1. Sport

Sporttipps zum Wochenende: Unsere Vereine im Überblick

Sporttipps zum Wochenende : Unsere Vereine im Überblick

Neben dem Marathon in Köln, gibt es am Wochenende viel Fußball und Handball. Aber auch Handball, Ringen und Reiten stehen zur Wahl.

Fußball-Regionalliga

Nach dem Unentschieden in Siegen, will der Bonner SC am Samstag (14 Uhr) gegen die SG Wattenscheid wieder dreifach punkten. Beide Mannschaften verblüfften mit ihren guten Saisonstart die Konkurrenz und sind unmittelbare Tabellennachbarn. Das letzte Pflichtspiel gegen die SG Wattenscheid 09 endete für den Fußball-Regionalligaaufsteiger Bonner SC feuchtfröhlich. Am 20. Mai 2009 bedeutete das 3:0 im Wattenscheider Lohrheidestadion den Aufstieg aus der damaligen NRW-Liga in die Regionalliga West.

Fußball-Mittelrheinliga

Eine neue Herausforderung stellt der Spielplan der Fußball-Mittelrheinliga für den VfL Alfter bereit. Die Vorgebirgler erwarten mit Borussia Freialdenhoven nicht nur einen Dauerrivalen, sondern auch einen direkten Verfolger. Anstoß im Waldstadion am Strangheidgesweg ist um 15 Uhr.

Weitere Spiele am Sonntag:
Um 15 Uhr:
TSC Euskirchen - TSV Germania Windeck
FC Wegberg-Beeck - VfL Rheinbach
Viktoria Arnoldsweiler - FC Hennef 05

Um 15.15 Uhr:
Spvg. Wesseling - Urfeld - Siegburger SV 04

Um 15.30 Uhr:
Hilal-Maroc Bergheim - FC BW Friesdorf

Fußball-Landesliga

Der FV Bonn-Endenich muss im Nachbarschaftsduell der Tabelle beim Drittletzten Köln-Worringen ran (15 Uhr), und der SSV Merten empfängt am Sonntag um 15 Uhr auf der Kunstrasenanlage am Rüttersweg in Bornheim die Spielvereinigung Frechen 20. Beim TuS Oberpleis freut man sich auf das Duell mit dem FV Wiehl (15 Uhr).

Fußball-Bezirksliga

Zwischen Himmel und Hölle. So ungefähr hat sich der Oberkasseler FV in den letzten Wochen gefühlt. Erst kassierte der Fußball-Bezirksligist zum Saisonauftakt drei Niederlagen in Folge, dann folgten drei Siege in Serie. Am Sonntag 15 Uhr geht es gegen den ungeschlagenen Aufstiegskandidaten TuS Mondorf.

Außerdem spielen am Sonntag:

Um 15 Uhr:
FV Bad Honnef
- SV Bergheim
SV Beuel 06 - SF Troisdorf 05
SV Wachtberg - ASV Sankt Augustin

Um 15.15 Uhr:
SSV Bornheim
- SC Uckerath

Handball-Oberliga

Am dritten Spieltag haben die Bonner Handballer in der Nordrheinliga gemeinsam Heimrecht. Dabei steht der TSV Bonn rrh. vor einer enorm schweren Aufgabe. Mit dem TuS 82 Opladen kommt am Samstag (19.30 Uhr, Sporthalle Ringstraße) ein wohlbekannter Konkurrent aus der Oberliga Mittelrhein, der derzeit mit weißer Weste den zweiten Tabellenplatz belegt.

Dagegen steht die HSG Rheinbach/Wormersdorf am Samstag (19 Uhr, Gymnasium Berliner Straße) gegen die punktgleiche Zweitvertretung des Bergischen Handball Clubs vor einer durchaus lösbaren Aufgabe.

Hockey

In der 2. Bundesliga empfängt der Bonner THV am Samstag (16 Uhr) den Gladbacher HTC und am Sonntag Schwarz-Weiß Neuss (16 Uhr). In beiden Spielen geht es für die Gastgeber um wichtige Punkte.

Die Damen des HTC SW Bonn spielen am Sonntagmorgen (10 Uhr) gegen den Düsseldorfer SC. Die Herren folgen nur zwei Stunden später (12 Uhr), ebenfalls gegen den Sportclub aus Düsseldorf.

Reiten

Bereits seit Donnerstag läuft das traditionelle Oktoberturnier des Reit-und Fahrverein Troisdorf e.V.. Die Wettkämpfe auf "Haus Rott" laufen noch bis Montagabend. In unterschiedlichen Prüfungen können die Reiter ihr Können unter Beweis stellen.

Infos zum Turnier

Ringen

Für die Kämpfer des TKSV Bonn-Duisdorf geht es am Samstagabend (19.30 Uhr, Halle Schmittstraße) gegen den KSV Hohenlimburg auf die Matte. Nach drei Niederlagen soll nun der erste Saisonsieg her.

Marathon

Am Sonntag feiert der RheinEnergie Marathon Köln seinen zwanzigsten Geburtstag. Ab 8.30 Uhr sind Tausende Athleten auf dem Stadtkurs unterwegs. In unterschiedlichen Distanzen und Disziplinen ist für jeden Interessierten das passende dabei.

zum Marathon