Boeselager-Realschule Ahrweiler Trauer um Matthias Hoffmann

AHRWEILER · Die Boeselager-Realschule Ahrweiler trauert um einen Lehrer der ersten Stunde. Matthias Hoffmann ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Der gebürtige Herschbacher war 1967 über den Beruf des Volksschullehrers an die noch junge Realschule Ahrweiler gekommen.

Nach dem Abitur in Linz absolvierte Hoffmann 1952 seine erste Volksschullehrerprüfung an der Pädagogischen Hochschule in Trier und trat danach eine Stelle an der Volksschule in Jammelshofen an.

Dort legte er auch 1956 die zweite Volksschullehrerprüfung ab. 1967 erfolgte die Versetzung in die Kreisstadt. Dort bestand Hoffmann die Prüfung für das Lehramt an Realschulen für die Fächer Mathematik und Physik. Eine schwere Erkrankung, die Folge seiner Kriegsverletzung war, zwang Matthias Hoffmann 1981 nach 14 Jahren Lehrertätigkeit in Ahrweiler seinen Beruf aufzugeben und brachte die Frühpensionierung.

Mit Matthias Hoffmann verliert die Boeselager-Realschule einen ihrer ersten Lehrer. Er war maßgeblich am Aufbau der Physiksammlung beteiligt Viele Geräte dieser Sammlung waren sein Eigenbau und lange in Verwendung, bis sie durch Industrieprodukte ersetzt wurden.