1. Verlag
  2. Anzeigen
  3. Aktuelles

Nicht nur kulinarisch ein Highlight der Bonner Rheinaue: Erleben Sie zeitlose Kulinarik und vielseitige Unterhaltung im Parkrestaurant Rheinaue

Nicht nur kulinarisch ein Highlight der Bonner Rheinaue : Erleben Sie zeitlose Kulinarik und vielseitige Unterhaltung im Parkrestaurant Rheinaue

Am Fuße des höchsten Punktes des Freizeitparks Rheinaue, gleich neben der Beethoven Skulptur des Bildhauers Peter Christian Breuer, liegt das Parkrestaurant Rheinaue. Fast alle der knapp 45 km Fußwege der Parkanlage führen zu dem Pagodenbau, in dem frische Küche und herzliche Gastlichkeit residieren.

Als gastronomischer Mittelpunkt der Bundesgartenschau vor über 4 Jahrzehnten geschaffen, haben hier Generationen von Besuchern den Blick von der Panoramaterrasse auf das Siebengebirge und den Oberkasseler Steinbruch schätzen gelernt.

Eine von Boden bis Decke reichende Glas Verglasung lässt diesen Blick auch vom Restaurant aus zu - wobei auch draußen unter dem Dachvorbau moderne Infrarot Heizstrahler bei kühleren Temperaturen für wohlige Wärme sorgen und zum verweilen einladen.

Gastronom Dirk Dötsch stellt sich mit Engagement der Herausforderung zwischen Tradition und Moderne. Die von Matthias Paasch geführte Küche steht für eine zeitlose frische Küche basierend auf heimischen Produkten.

Fester Bestandteil des Parkrestaurant Rheinaue ist einer größten Biergärten im Umkreis. Hier werden in den Sommermonaten fast 8 Wochen Live Musik zum Nulltarif geboten. Das inzwischen 25 Jahre alte SWB-Sommerfestival ist zu einem Anlaufpunkt der regionalen Musikszene geworden. Auch der inzwischen sonntägliche Jazz hat nach 30 Jahren nichts von seinem Reiz verloren.

Einen jahreszeitlicher Schwerpunkt in der gastronomischen Philosophie des Parkrestaurant Rheinaue bilden die Monate November und Dezember. "Wir sind Weihnachten" behauptet das Team um Dirk Dötsch! Weithin sichtbar sendet das Haus seine "Weihnachtsbotschaft" und ein liebevoll geschmücktes Restaurant lädt dazu ein sich auf Weihnachten einzustimmen oder die Feiertage selbst dort zu genießen.

Wer diese ganze besondere Atmosphäre, die übrigens noch von wohliger Kaminwärme und knisterndem Feuer unterstrichen wird, genießen möchte, dem legen wir eine rechtzeitige Reservierung ans Herzen. Das Restaurant bleibt am 24.12. geschlossen und steht am 25. Mittags sowie am 2. Feiertag zu den normalen Servicezeiten zur Verfügung.

Die Gänsevariationen des Parkrestaurant können sich im übrigen, ebenso wie die Weihnachtsmenüs, als kulinarische Höhepunkte bezeichnen.

Reservierungen sind unter der Nummer 0228 374030 möglich und für Anfragen bzgl. Feierlichkeiten aller Art und Veranstaltungen empfiehlt sich eine Nachricht an parkrestaurant@rheinaue.de

Weitere Infos finden Sie auch unter www.rheinaue.de