1. Verlag
  2. Anzeigen
  3. Aktuelles

Mit 2G, Selbstverpflegung und jeder Menge Spaß: „Lachende Kölnarena®“ 2022 findet in 2G statt

Mit 2G, Selbstverpflegung und jeder Menge Spaß : „Lachende Kölnarena®“ 2022 findet in 2G statt

Traditionell tanzen, singen und schunkeln jeweils 10.000 jecke Besucher bei 15 Ausgaben der „Lachenden Kölnarena“. Bedingt durch die Corona-Pandemie musste die „Lachende Kölnarena“ 2021 erstmals seit 1965 abgesagt werden. Für die Lachende Kölnarena 2022 steht fest: Wir feiern! In 2G, mit traditioneller Selbstverpflegung und wie gewohnt den besten Acts der Kölschen Szene.

1965 ging Otto Hofner mit der „Lachenden Kölner Sporthalle“ an den Start. Er setzte mit der Veranstaltung in der Kölner Sporthalle und seit 1999 in der Köln- bzw. heute LANXESS arena ein Zeichen für Brauchtum und Tradition. Nach über 55 Jahren in Köln hat die „Lachende Kölnarena“ einen Kultstatus erreicht, der seinesgleichen sucht. Und nicht nur das, die Beliebtheit der „Lachenden…“ reicht längst über die Grenzen Deutschlands hinaus und ist durch seine Rekord-Besucherzahlen zu einem enormen Wirtschaftsfaktor geworden.

Jeder abgesagte Termin wurde dem entsprechenden Veranstaltungstag im Folgejahr zugeordnet. Somit erhält jeder Besucher einen gleichwertigen Ersatz für die abgesagte Veranstaltung aus 2021.

„2022 sind wir endlich zurück. Die „Lachende Kölnarena“ ist eine Institution in Köln und wir sind unglaublich froh im nächsten Jahr nicht auf diese 15 Highlight-Termine verzichten zu müssen! Die „Lachende…“ leistet dabei einen unglaublich großen Beitrag zur „neuen Normalität“ und wird allen Jecken sehr viel Freude bereiten.“, so Stefan Löcher, Geschäftsführer der LANXESS arena.

Ab sofort Tickets sichern:
im Internet www.lanxess-arena.de
oder www.facebook.de/lanxessarena