1. Verlag
  2. Anzeigen
  3. Sonderveröffentlichungen

8. Bonner Karrieretag : Kontakte und Informationen aus erster Hand

8. Bonner Karrieretag : Kontakte und Informationen aus erster Hand

Der 8. Bonner Karrieretag bringt Bewerber und Unternehmen zusammen

Der 8. Karrieretag von General-Anzeiger und dem Anzeigenportal Kalaydo findet im Corona-Jahr mit einem ausgewiesenen Hygienekonzept statt. Mit Abstand und Sicherheit stellen sich am Donnerstag, 29. Oktober, im Telekom Dome zahlreiche Aussteller vor. Von 10 Uhr bis 17 Uhr öffnet die Messe ihre Pforten und bietet dabei Bewerbern und Unternehmen die Möglichkeit, sich in einem professionellen Rahmen persönlich kennenzulernen. Der direkte und persönliche Kontakt ist es, was den Karrieretag besonders auszeichnet. Diesmal natürlich mit besonderer Vorsicht. Dennoch können die Besucher auch in diesem Jahr mit den Personalverantwortlichen ihres Wunscharbeitgebers ins Gespräch kommen und ihre Bewerbungsunterlagen überreichen.

Wie überall gelten beim Karrieretag als wichtigste Regeln: Abstand halten, Handdesinfektion und Maskenpflicht. Jeder Besucher des Karrieretags wird registriert. Dazu bieten der General-Anzeiger und Kalaydo im Vorfeld einen Ticketdownload über die Website www.karrieretag.org/bonn/ an. Die Tickets sind mobil verfügbar und ermöglichen einen kontaktlosen Zutritt. Spontane Vor-Ort-Einlässe sind ausgeschlossen. Wichtig ist, dass die Sicherheitsabstände eingehalten werden. Zusätzlich werden in den Eingangsbereichen vor der Halle und überall in der Halle die Abstandszonen auf dem Boden oder durch Aufsteller markiert. Außerdem gibt es ausgeschilderte Laufwege. Wer diesen folgt, wird automatisch an jedem Stand vorbeigeführt.

Das Tragen von Mund-Nasen-Masken ist verpflichtend. Einwegmasken werden bei Bedarf kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Räume werden zudem dauerhaft oder mindestens regelmäßig gelüftet. An allen Eingangsbereichen und in den ausgeschilderten Bereichen stehen Desinfektionsspender zur Verfügung. Gerade im beruflichen Umfeld ist der höfliche Umgang miteinander sehr wichtig. Dennoch gilt diesmal auf allen Veranstaltungen: Kein Händeschütteln! Außerdem werden die Besucher gebeten, die Husten-und-Nies-Etikette zu beachten.

Beim 8. Karrieretag sind große Arbeitgeber mit dabei, darunter auch viele in Bonn und Umgebung ansässige Bundeseinrichtungen. Außerdem gibt es zahlreiche Aktionen und Angebote rund um das Thema Karriereplanung. In der beliebten Coaching-Zone checken professionelle Berater die Bewerbungsmappen der Besucher, geben wertvolle Tipps zum Anschreiben und zum Aufbau des Lebenslaufs. Zudem haben die Besucher die Gelegenheit, kostenlose Bewerbungsfotos erstellen zu lassen.

Kleiner Tipp zur Vorbereitung: Bewerber sollten sich bereits im Vorfeld ausführlich über jene Aussteller, mit denen sie ins Gespräch kommen wollen, informieren. Ansprechende und angemessene Kleidung sowie vollständige Bewerbungsunterlagen vermitteln den Unternehmen einen guten ersten Eindruck. Zur weiteren Vorbereitung können Bewerber auch ein Vorstellungsgespräch mit Familienmitgliedern oder Freunden simulieren und sich passende Entgegnungen auf Standardfragen überlegen. rps

8. Bonner Karrieretag

29. Oktober, 10 bis 17 Uhr

Telekom Dome

Basketsring 1, Bonn

Eintritt: frei

www.karrieretag.org/bonn/