1. Verlag
  2. Anzeigen
  3. Sonderveröffentlichungen

Polstermöbel-Werkstätten Andreas Geschier: Perfekt abgestimmt und nachhaltig

Polstermöbel-Werkstätten Andreas Geschier : Perfekt abgestimmt und nachhaltig

Dank der Polstermöbel-Werkstätten Andreas Geschier gehen Polstermöbel „mit der Zeit“

Es gibt eine Lösung. Wer sich etwas Neues für die Wohnung wünscht, sich aber gleichzeitig der Nachhaltigkeit verpflichtet fühlt, muss nicht länger einen Ausweg aus dem Gewissenskonflikt suchen. Die Polstermöbel-Werkstätten Andreas Geschier arbeiten in ihren neuen Betriebsräumen am Ortseingang von Bad Neuenahr-Ahrweiler Sitz- und Polstermöbel so auf, dass diese nicht nur wieder alle Funktionen erfüllen, sondern sich auch dem im Wandel der Zeit veränderten Wohnumfeld des Kunden perfekt anpassen.

Nachhaltigkeit ist ein Aspekt, der den Kunden immer wichtiger wird, weiß Andreas Geschier: „Nicht zuletzt haben altehrwürdige Stücke eine Qualität, wie sie heute oftmals nicht mehr zu finden ist.“ Seine Tätigkeit trägt somit dazu bei, alte Wertarbeit zu erhalten. Das tut er in enger Abstimmung mit seinen Kunden und mit professionellem Blick auf die bestehenden Gegebenheiten, denn die Menschen haben sich im Laufe von Jahren eingerichtet und dabei ihren persönlichen Stil gefunden, sagt Andreas Geschier: „Jedes noch so kleine Teil der Einrichtung hat seine Geschichte und stellt in der Summe den individuellen Lauf des eigenen Lebens dar.“

Bei bestehenden Sitz- und Polstermöbeln achten die Polstermöbel-Werkstätten Andreas Geschier auf harmonische Designs, passende Farben und handwerkliche Maßarbeit an Polstern und Gestellen. So geschehen bei einem klassischen Sofa der Firma Rolf Benz, die für funktionale Sofaprogramme und höchste geprüfte Qualität „Made in Germany“ steht. Der Kunde wünschte einen Neubezug mit gleichzeitiger Aufpolsterung kombiniert mit einer Farb- und Stilberatung.

Das Polster war abgenutzt und durchgesessen, das Material ermüdet. Seine Jahre waren dem Stoff anzusehen, und er warf unansehnliche Falten. Sitzkomfort und Farbgebung entsprachen nicht mehr den Ansprüchen des Kunden. Seit der Aufarbeitung in den Polstermöbel-Werkstätten Andreas Geschier begeistert das kubistische Sofa nicht nur wieder durch seine Geradlinigkeit und das erstklassige Design. Der neue pflegeleichte und äußerst strapazierfähige Unistoff harmoniert Ton in Ton mit den anderen Farben im Wohnumfeld. Die vorgegebenen Hauptfarben Petrol und Flieder in Teppich und Bildern korrespondieren im Detail mit dem Sofa und den zugehörigen Kissen. Wer auch einen nachhaltigen Wandel in seinen Räumen erfahren und auf einen solchen Hingucker stolz sein möchte, ist eingeladen, einen Termin für eine unverbindliche Erstberatung in seinem Zuhause mit Andreas Geschier zu vereinbaren. sim

Polstermöbel-Werkstätten ­Andreas Geschier

Christine-Demmer-Straße 1

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tel. 02641/3 16 26

info@andreas-geschier.de

www.andreas-geschier.de