BECKER Hörakustik : 95 Jahre BECKER Hörakustik

Unternehmen feiert runden Geburtstag mit besonderen Angeboten

Die Unternehmensgeschichte von BECKER Hörakustik beginnt im November 1925. Andreas Becker, Vater bzw. Großvater der heutigen Inhaber, eröffnete sein erstes Geschäft in Koblenz. Heute, 95 Jahre später, hat BECKER Hörakustik mehr als 100 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 21 Fachgeschäften, darunter auch in Bonn-Bad Godesberg.

Hier unterstützt Geschäftsführer Dan Hilgert-Becker als Hörakustikmeister, Audiotherapeut und CI-Spezialist zusammen mit seinem Team seit über 20 Jahren Menschen mit Hörbeeinträchtigungen durch qualitativ hochwertige Hörlösungen und individuelle Nachbetreuung ganzheitlich auf dem Weg zum persönlichen Hörerfolg. Drei der im BECKER-Fachgeschäft in Bonn-Bad Godesberg tätigen Mitarbeiter sind auch CI-Akustiker und können bei hochgradigem Hörverlust oder gar Taubheit Betroffenen Wege zum neuen Sprachverstehen aufzeigen. Mit zwei erfahrenen Pädakustikern ist das Fachgeschäft ebenfalls Kinderhörzentrum.

Zum weiteren Service gehören Tinnitus-Beratung, In-Ear-Monitoring (I. E. M.) in eigenen R(h)einhörstudios, Hörtraining sowie ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm u.a. mit Expertenvorträgen, Workshops, CI-Hörtreffs oder Gruppengespräche mit einem Psychologen. Diese finden im eigenen Seminarraum statt, der mit einer optimalen Sprachübertragung ausgestattet ist. Kundinnen und Kunden freuen sich zudem sehr über die sechs Kundenparkplätze, welche am zusätzlichen Eingang Hubertinumshof 11 zur Verfügung stehen.

Noch bis zum 25. November, dem Jubiläumstag, wird das Firmenjubiläum gefeiert. Bei der Versorgung mit einem neuen Hörsystem gibt es einen Jubiläumsrabatt von 95 Euro pro Seite. Außerdem erhalten Kundinnen und Kunden bei einem Besuch in den BECKER Fachgeschäften als Danke­schön für ihre Treue eine kleine Aufmerksamkeit.


Weitere Informationen auf www.beckerhoerakustik.de