Bücher-Bosch : Mit treuen Kunden durch die Krise

Bücher-Bosch bedankt sich – und bittet weiter um Unterstützung. Lob für Initiativen des Stadtmarketings

Nur mit nachhaltig treuen Kunden lässt sich eine Krise wie die derzeitige überstehen – davon ist Gabriele Schäfer überzeugt. Die Inhaberin von Bücher-Bosch hat während der vierwöchigen Zeit der Ladenschließung erlebt, wie eng die Bindung vieler Bad Godesberger an ihre Buchhandlung ist. „Ich möchte unseren Kunden von Herzen danken, dass sie uns während der Ladenschließung die Treue gehalten haben“, sagt sie. „Danke auch dafür, dass Sie jetzt wieder persönlich kommen und sich so vorbildlich an die neuen Verhaltensregeln halten!“

Wegen der Kurzarbeit hat Bücher-Bosch die Öffnungszeiten um täglich bis zu zwei Stunden einschränken müssen. Und auch wenn der Betrieb nun wieder läuft, ist die Krise noch lange nicht überstanden – das gilt nach Ansicht von Gabriele Schäfer für den gesamten Einzelhandel. Als Mitglied des Stadtmarketingvereins engagiert sich Bücher-Bosch deshalb auch für die Kampagne „Bleib stark. Kauf vor Ort!“. „Wichtig ist, dass die Godesberger nun weiterhin ihre Treue beweisen und im Einzelhandel vor Ort einkaufen“, betont Gabriele Schäfer. „Denn wenn die Läden nicht weiterbestehen, ist die Innenstadt irgendwann so tot wie in den Zeiten des Lockdowns.“ Der Stadtmarketingverein trage mit seinen Aktivitäten zur Belebung bei, weshalb sie an alle Händler appelliert, sich ebenfalls als Mitglied zu beteiligen.

Viele Einzelhändler zeigten sich während des Lockdowns erfinderisch. Bücher-Bosch rüstete den hauseigenen Lieferfahrer mit einem Elektroauto aus. So konnten die Bestellungen der Kunden im Bad Godesberger Innenstadtbereich zu hundert Prozent klimaneutral ausgeliefert werden.

Seit der Wiedereröffnung ist nach wie vor Unterhaltungsliteratur gefragt, aber auch Garten- und Gesundheitsbücher, Kochbücher, Schulbücher und Lernhilfen sowie regionale Reiseführer. „Man merkt, dass die meisten unserer Kunden sich auf einen Urlaub im Inland einstellen“, berichtet Gabriele Schäfer.

Auf Grund der Erfahrungen der letzten Wochen hat Bücher-Bosch das Angebot zur Kinderbeschäftigung, unter anderem Spiele, ausgebaut. Das wird Eltern und Kinder in Hinblick auf die Ferien freuen. sas

Bücher-Bosch

Alte Bahnhofstraße 1-3

53173 Bonn-Bad Godesberg

Tel. 0228/95 71 5-0

Fax: 02 28/95 71 5-35

info@buecher-bosch.de

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr.: 10-18 Uhr

Sa.: 10-16 Uhr

www.buecher-bosch.de