Vulkanregion Laacher See : Als die Erde bebte

Laachus’ spannende Reise durch die sagenhafte Vulkanregion Laacher See

Der weise Quader

Der Klang des Glöckchens der Rauschermühle führt Laachus zum spannenden Römerbergwerk Meurin. Fasziniert steigt Laachus hinab in die unterirdische Arbeitswelt römischer Bergmänner und Soldaten, die dort einst Tuff für ihre Häuser und Paläste abgebaut haben. Über Stege, Rampen und Treppen erlebt Laachus das faszinierende, antike Stollensystem aus der Vogelperspektive. Auch mittelalterliche Werkstätten, einen antiken Baukran, eine wassergetriebene Steinsägemaschine und eine Drehbank kann sich Laachus anschauen – und sogar ausprobieren...

Die komplette Geschichte von Laachus  finden Interessierte unter www.vulkanregion-laacher-see.de

 

Vulkanpark-Infozentrum

Das Infozentrum vermittelt einen umfassenden Eindruck von der geologischen und archäologischen Themenvielfalt in der Region. Ein beeindruckender Film informiert über die „heiße“ Entstehungsgeschichte und die über 7000 Jahre währende Abbaugeschichte von Basaltlava und Tuffstein. Ein Highlight ist der Steinerlebnisgarten, wo man vulkanische Steine mit allen Sinnen bewundern und dem Rauschen der naheliegenden „Nette“ im angrenzenden „Rauscherpark“ zuhören kann. Im Anschluss bietet sich eine Wanderung auf den Pfaden römischer Vergangenheit entlang der Nette und des Krufter Baches zum Römerbergwerk Meurin mit Antiker Technikwelt an.

 

Römerbergwerk Meurin

Bereits die Römer entdeckten den vulkanischen Tuffstein als Baumaterial: Mit dem Römerbergwerk Meurin entstand das größte römische Tuffbergwerk nördlich der Alpen.

Durch den modernen Bimsabbau wurden antike Steinbrüche freigelegt. Das Stollensystem sowie zahlreiche Werkstätten demonstrieren römische und mittelalterliche Bauweisen. An mehreren Stationen und Werkstätten wird die damalige Lebenswirklichkeit der Menschen gezeigt. Außerdem warten viele Maschinen und Werkzeuge aufs Ausprobieren.

 

Vulkanregion Laacher See

Kapellenstraße 12

56651 Niederzissen

Telefon 02636/19433

www.vulkanregion-

laacher-see.de

info@vulkanregion-

laacher-see.de