Vulkanregion Laacher See : Faszination Tuffstein

Ein schwimmender Stein geht auf Reise durch die sagenhafte Vulkanregion Laacher See – Station 7

Eine steinige Gefährtin

Von der Burg Olbrück aus marschiert Laachus nach Weibern ins Tuffsteinzentrum. Schon im Ortskern findet er viele beeindruckende Steinmetzarbeiten. „Hier bin ich richtig“, denkt Laachus, „wer so tolle Gebäude aus Steinen baut, weiß alles über sie.“ Laachus kann sich nicht sattsehen an den Häusern mit den hellen Gemäuern. Sein Blick wandert die Häuserwände empor, wodurch er einen Stein auf dem Weg übersieht und stolpert. „Auauauau…“, jammert Laachus, als er hinfällt. „Oje“, hört er eine besorgte Stimme. „Es tut mir leid, ich habe mich hier nur kurz ausgeruht. Geht es dir gut?“ Laachus antwortet: „Ja alles in Ordnung. Wer bist du?“ – „Ich bin Tuffany…“

Die komplette Geschichte von Laachus finden Sie unter www.vulkanregion-laacher-see.de

Imposantes Tuffsteinzentrum

Rund um die Ortschaft Weibern hinterließen die Ausbrüche zahlreicher Bimsvulkane vor circa 400 000 Jahren Ablagerungen von Ascheströmen und Glutwolken. Diese Materialablagerungen verfestigten sich unter Eigendruck und dem Einfluss von Grundwasser zu Tuffgestein. Bereits in der Keltenzeit wurde der Tuff für verschiedene Verwendungen eingesetzt. Die Römer nutzten das helle, leicht zu bearbeitende Gestein als Bau- und Werkstein.

Der Tuffstein wurde auch im Dom zu Bremen sowie in den Großgewölben des Kölner Doms verbaut. Nachdem die Steinindustrie Ende des 19. Jahrhunderts boomte, gibt es heute nur noch einen Betrieb in Weibern. Das Tuffsteinzentrum Weibern informiert rund um das Thema Tuff. Von der vulkanischen Entstehung über den Abbau bis hin zu seiner Verwendung. Zum Tuffsteinzentrum gehören das Weibener Schaufenster, das Weibener Steinsägehaus, die Museumsinsel und der Steinmetzbahnhof mit Tuffsein-Museum.

 

Geo for Kids

Kleine Nachwuchssteinmetze können bei Tuffsteinhämmerkursen den Umgang mit Tuff und dem nötigen Werkzeug von einem erfahrenen Steinmetz erlernen. Es werden auch Kurse für Erwachsene angeboten.

Vulkanregion Laacher See

Kapellenstraße 12

56651 Niederzissen

Tel.: 02636/194 33

vulkanregion-­laacher-see.de

info@vulkanregion-­laacher-see.de