1. Verlag
  2. Anzeigen
  3. Sonderveröffentlichungen
  4. Sonderveröffentlichungen aus der Region
  5. Willkommen an Rhein und Ahr

Polstermöbel-Werkstätten Andreas Geschier: „Heimat shoppen“ für ein schönes Zuhause

Polstermöbel-Werkstätten Andreas Geschier : „Heimat shoppen“ für ein schönes Zuhause

Polstermöbel-Werkstätten Andreas Geschier öffnen auch an den Aktionstagen in Ahrweiler

Warum in die weite Ferne schweifen? Gerade in dieser von der Pandemie gezeichneten Zeit wird vielen ihr direktes Umfeld wieder bewusster und das Zuhause zum behaglichen Refugium. Wenn da nicht die Sitzgruppe wäre, die dringend einer Aufarbeitung bedarf. Abhilfe findet sich indes ganz nah: In den Polstermöbel-Werkstätten Andreas Geschier. In den modernen Betriebsräumen am Ortseingang von Ahrweiler werden wertvolle und erhaltenswerte Möbelstücke runderneuert: Eine wirkliche Alternative zum Neukauf – auch im Hinblick auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung.

Ein Besuch in der „gläsernen“ Werkstatt von Andreas Geschier in Ahrweiler lohnt am Wochenende, 11. und 12. September, besonders: Dann sind von 10 bis 18 Uhr in der Kreisstadt an der Ahr auch die Aktionstage unter dem Motto „Heimat shoppen“ angesagt, mit denen Händler, Gastronomen und Dienstleister darauf aufmerksam machen, welche Bedeutung die Nutzung der Angebote „vor Ort“ für jeden Einzelnen hat und welchen Beitrag die Kunden damit auch zum sozialen Leben in den Kommunen leisten. Ganz abgesehen von der fachlichen Beratung, dem persönlichen Gespräch und den kompetenten Antworten auf individuelle Fragen, die die Kunden in Unternehmen wie den Polstermöbel-Werkstätten Andreas Geschier noch erhalten.

Der Chef selber berät auf Wunsch die Kunden zu Haus, steht aber am Wochenende in seinen geräumigen Möbelwerkstätten auch gerne persönlich zur Verfügung und erklärt Schritt für Schritt die einzelnen Arbeitsschritte, die Sofas, Sessel, Stühle, Récamieren und Chaiselongues in den Händen von Gestellbauern, Holzoberflächenspezialisten, Polsterern und Näherinnen durchlaufen. Das Ergebnis überzeugt nach fachgerechter und handwerklich hochwertiger „Renovierung“ zu 100 Prozent.

Das erlebte auch der Besitzer eines Rolf Benz-Sofas nebst Ohrensessel, denen der langjährige und intensive Gebrauch bei Anlieferung anzusehen war. In Absprache mit dem Kunden ist daraus eine wie neu und komplett anders anmutende Garnitur geworden: Neue gradlinige Holzfüße und ein schicker unifarbener Stoff mit melierten Ton-in-Ton-Kissen stellen nach der Aufarbeitung die schlichte Eleganz der ans Herz gewachsenen Möbelgruppe heraus. Eine Bereicherung erhielt sie in den Polstermöbel-Werkstätten Andreas Geschier zudem, weil dank der zugehörigen Gestellwerkstatt auch der Wunsch des Kunden nach einem passenden Hocker erfüllt wurde. Andreas Geschier freut sich über interessierte Besucher am „Heimat shoppen“-Wochenende in seinen Werkstätten, kommt aber nach Vereinbarung auch zu ihnen nach Hause und verwirklicht gemeinsam mit seinem qualifizierten Team weitere Kundenwünsche. sim

Polstermöbel-Werkstätten

 Andreas Geschier

Christine-Demmer-Straße 1

53474 Bad Neuenahr-

Ahrweiler

Tel. 02641/3 16 26

info@andreas-geschier.de

www.andreas-geschier.de