Meister Rat e.V. : Moderne und nachhaltige Wohnraumgestaltung

Wohn(t)räume Ramona Fuchs punktet mit recycelten Materialien

In seinen eigenen vier Wänden möchte der Mensch sich richtig wohlfühlen und richtet sich sein Heim deshalb so ein, wie es ihm persönlich am besten gefällt. Schließlich stellt das heimische Wohnzimmer eine ganz individuelle Visitenkarte dar und beweist den guten Geschmack des Besitzers. Raumausstattermeisterin Ramona Fuchs weiß dank fast drei Jahrzehnten Berufserfahrung: „Erstklassiges Raumdesign schenkt Freude am Wohnen.“ Ihr erklärtes Ziel ist es, das private Wohnumfeld ihrer Kunden so zu gestalten, dass sich die Lebens- und Wohnqualität erhöht und sich zugleich die Persönlichkeit des Auftraggebers widerspiegelt. Dafür bietet sie eine gezielte und ausführliche Beratung ihrer Kunden sowie eine kompetente Umsetzung vor Ort und in ihrer Firma „Wohn(t)räume“ in Ringen.

Dort stehen auf 65 Quadratmetern Fläche ein großzügiger Ausstellungsraum sowie eine helle, offene Werkstatt mit freundlicher Arbeitsatmosphäre zur Verfügung. Hier hat der Kunde die Auswahl aus mehreren tausend Dessins für Gardinen- und Dekorationsstoffe sowie für Möbelstoffe, verschiedene Lederarten oder Kunstledervariationen. Weiterhin sind zahlreiche Kollektionen aus dem Bereich des innenliegenden Sicht- und Sonnenschutzes vorhanden, aus denen etwa Plissees oder Rollos bequem ausgewählt werden können.

Doch zuvor erfolgt stets eine Beratung vor Ort beim Kunden, um einen Eindruck von der aktuellen Situation zu bekommen und festzustellen, was überhaupt sinnvoll und technisch machbar ist. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf zeitgemäßen Fensterdekorationen, für die auch das Thema Nachhaltigkeit immer wichtiger wird. So gibt es mittlerweile hochmoderne Vorhangstoffe aus recycelten und geschredderten PET-Flaschen, die ohne jeden Qualitätsverlust wieder zu hochwertigen Polyesterfasern werden. Darüber hinaus werden bei der Produktion 80 Prozent Wasser gegenüber dem herkömmlichen Herstellungsverfahren eingespart. Damit werden wertvolle Rohstoffe sinnvoll wiederverwendet und sorgen zugleich für ein gutes Gewissen beim Kunden. „Meine Kunden sind offen für nachhaltige Produkte, aber das Thema muss noch wachsen“, weiß die Raumausstattermeisterin. Doch immer mehr Unternehmen im Bereich der Wohntextilien seien dabei, ihre Produkte unter den Gesichtspunkten Ökologie und Nachhaltigkeit zukunftssicherer aufzustellen. Wer der Wegwerfgesellschaft darüber hinaus ein Schnippchen schlagen will, kann seine liebgewonnenen Polstermöbel von Ramona Fuchs wieder aufarbeiten lassen, um so noch viele Jahre Freude an der zeitgemäßen Version zu haben.

Bei der Modernisierung privater und gewerblicher Objekte ist ihr Rat immer gerne gefragt, hat die Raumausstattermeisterin doch in ihrer beruflichen Laufbahn viele Erfahrungen gesammelt. Hierdurch findet sie auch bei anspruchsvollen Aufgaben immer kreative Ideen und Lösungen. Dabei legt sie stets besonderen Wert auf Qualität und Präzision, „denn zufriedene Kunden sind mein wichtigster Ansporn“. Deshalb ist die Firma Wohnträume Ramona Fuchs auch Mitglied im Meister Rat, einer seit fast zwei Jahrzehnten bestehenden Handwerker-Kooperation im Kreis Ahrweiler mit Fachleuten aus allen wichtigen Themenbereichen, die für ihre Kunden Hand in Hand arbeiten. jov

Wohn(t)räume Ramona Fuchs

Raumausstattermeisterin –

Partnerin im Meister Rat e.V.

Achterbach 1

Grafschaft-Ringen

Telefon 02641/20 67 75

fuchs.ramona@t-online.de

www.wohntraeume-ramonafuchs.de