1. Verlag
  2. Anzeigen
  3. Sonderveröffentlichungen
  4. Sonderveröffentlichungen aus der Region
  5. Willkommen an Rhein und Ahr

Polstermöbel-Werkstätten Andreas Geschier: „Renovierung“ fürs Polstermöbel-Ensemble

Polstermöbel-Werkstätten Andreas Geschier : „Renovierung“ fürs Polstermöbel-Ensemble

Die Ahrweiler Polstermöbel-Werkstätten Andreas Geschier bieten ein „Rundum-Wohlfühl-Paket“ an

Für die bevorstehenden Feiertage soll alles top sein. Deshalb denken viele jetzt schon an Weihnachten und planen im Herbst noch die Renovierung ihres Zuhauses. Egal, ob sie Wände streichen, tapezieren, neue Böden verlegen oder die Polstermöbel verändern möchten: Die Herbstmonate empfehlen sich dafür, damit im Kreise der Liebsten ein „Rundum-Wohlgefühl“ genossen werden kann. Ein „Rundum-Wohlfühl-Paket“ bieten deshalb die Polstermöbel-Werkstätten Andreas Geschier an.

Wer seine bestehende Polstergarnitur erhalten möchte und auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung setzt, weiß seine Möbel in den modernen Werkstätten am Ortseingang von Ahrweiler in den besten Händen. Immer wieder hört das Spezialisten-Team vom Kunden: Eine solide gearbeitete Stoff- und Ledergarnitur, die man schon vor Jahren gekauft hat, hat für viele Besitzer einen höheren individuellen Mehrwert als das heutige Angebot der großflächigen Möbelhäuser.

Wer mit Andreas Geschier einen Termin vereinbart, erhält in seinem eigenen Zuhause – also dort, wo das runderneuerte Möbelstück oder die Garnitur sich wieder harmonisch einfügen soll – eine Qualitäts- und Farbberatung und dann ein unverbindliches, maßgeschneidertes Angebot mit Festpreisgarantie. Die große Polstermöbelmanufaktur erfüllt nahezu jeden Kundenwunsch: Gleich, ob es sich um Neubezug und/oder Neupolsterung handelt, ob eine Aufarbeitung von Gestellen und Holzoberflächen nötig ist oder ob individuelle Änderungen wie etwa eine Sitzflächenerhöhung gefragt sind. Alles bleibt vor Ort und wird in den Werkstätten bearbeitet; nichts wird an Subunternehmen weitergegeben.

Nach der Beauftragung werden die Möbel der Kunden montags abgeholt, von einem qualifizierten Mitarbeiter-Team renoviert und bis zum Wochenende wieder angeliefert. Und der Begriff „Renovierung“ passt: Der Kunde tauscht nicht seine gesamte Einrichtung aus und kauft neu, sondern erneuert seine bewährten Stücke.

In den Polstermöbel-Werkstätten Andreas Geschier werden handgearbeitete Möbel von namhaften Herstellern und Manufakturen wieder aufgearbeitet, aufgepolstert und mit einem farblich stimmigen Bezug, egal ob aus Stoff oder Leder, neu bezogen. So wurde auch aus einer alten Frommholz-Garnitur mit gestreiftem Bezug, die durch den täglichen Gebrauch starke Abnutzungsspuren aufwies, eine neue zeitlose Kombination, die sich nach der Aufarbeitung perfekt in das neue Wohnumfeld einfügt. Denn der Kunde hatte sein Wohnzimmer vom Boden bis zur Decke grundrenoviert. Die Polstermöbel mit den vom Kunden ausgewählten Uni-Farben in Schlamm und Gold für die neuen Bezüge und korrespondierende Kissen machen ihm nun nicht nur Freude an Feiertagen, sondern jeden Tag aufs Neue Lust auf die kommenden Jahre und Jahrzehnte in seiner vertrauten Umgebung.

Polstermöbel-Werkstätten
Andreas Geschier

Christine-Demmer-Straße 1

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tel. 02641/3 16 26

info@andreas-geschier.de

www.andreas-geschier.de