Piano Rumler : Feinste Töne aus Meisterhand

Piano Rumler feiert 35-jähriges Bestehen. Mit großem Sonderverkauf mit Angeboten und Aktionen am 5. und 6. November, 19. und 20. November sowie am 26. und 27. November

Ein Piano ist eine Anschaffung fürs Leben, und deshalb sind Beratung und Wartung unendlich wichtig. Friedrich Rumler weiß das, denn seit er vor 35 Jahren gemeinsam mit seinem Vater Franz das Fachgeschäft Rumler GmbH für Klaviere und Pianos eröffnet hat, konnte er unzählige Kundinnen und Kunden mit erstklassigen, erschwinglichen gebrauchten und neuen Instrumenten versorgen. Und während sich Franz Rumler inzwischen zur Ruhe gesetzt hat, wird der Familienbetrieb von Friedrich Rumler und seinen Kindern Daniela Rumler-Sief und Markus Rumler weitergeführt.

„Wir haben in den letzten Jahren wirklich weitsichtig eingekauft“, erzählt Friedrich Rumler beim Rundgang durch die drei Stockwerke voll neuer und gebrauchter Pianos und Klaviere. Denn die Corona-Krise hat vielen Menschen vor Augen geführt, wie wertvoll im wahrsten Sinne des Wortes es ist, ein Instrument zu spielen.

Auf den 2000 Quadratmetern Verkaufsfläche in der Königswinterer Straße ist aber die Welt noch in Ordnung. 300 Klaviere, Flügel und Digital-Pianos warten auf die Kunden. Große Sonderverkaufsaktionen am 5. und 6. November, 19. und 20. November sowie 26. und 27. November mit einmaligen Angeboten auf ausgewählte Stücke beispielsweise von Blüthner, Kawai, Seiler, Petrof, Yamaha und Digital-Pianos von Yamaha und Kawai. Dabei betont der Fachmann, dass natürlich auch für Pianos, die das neue Silent-System noch nicht eingebaut haben, eine entsprechende Stummschaltung nachgerüstet werden kann. „Das Spiel mit Kopfhörern nimmt immer mehr zu“, sagt Rumler.

Hier macht sich der komplette Rund-um-Service bezahlt, den das Familienunternehmen anbietet. Denn auch wer sein Instrument neu stimmen lassen will oder eine Reparatur beim Klavier benötigt: Der Meisterbetrieb steht mit seiner Werkstatt bereit.

Die riesige Kompetenz in Sachen Piano und Klavier ist im Rheinland hinlänglich bekannt. Seit vielen Jahren betreut Piano Rumler das Beethoven-Fest und beliefert Konzertsäle in Bonn, Köln und Umgebung mit kostbaren Leihinstrumenten von Steinway & Sons, Yamaha und Kawai. Die Experten um Sohn Markus und Tochter Daniela übernehmen den anspruchsvollen Konzertdienst, der natürlich eine Abstimmung mit dem jeweiligen Pianisten vorsieht. Dies ist eine der vielen Serviceleistungen von Piano Rumler.

Apropos Pianisten: Selbst der weltbekannte chinesische Künstler Lang Lang hat schon in Rumlers Ausstellungsräumen die Tasten angeschlagen und war sichtlich glücklich dabei. Nicht umsonst wissen der Maestro und das ganze Team von Piano Rumler: Das Piano zählt zu den komplexesten und faszinierendsten Instrumenten der Welt. Gut, wenn man einen Experten dafür hat. jöw

  

Piano Rumler

Königswinterer Str. 111-113

53227 Bonn

Telefon: 0228 468846

www.piano-rumler.de