BAUHAUS : Großes Sortiment für Basteln und Dekoration

Creativabteilung im neuen BAUHAUS Fachcentrum in Bonn-Endenich bietet umfangreiche Auswahl auf mehr als 400 Quadratmetern

Das neue BAUHAUS in Bonn-Endenich ist ein Fachcentrum in neuer Dimension: Das Haus in der Endenicher Str. 120-140 beeindruckt mit mehr als 160 000 Qualitätsprodukten auf 15 500 Quadratmetern Verkaufsfläche und Besonderheiten wie dem Stadtgarten und dem Sortiment für Basteln und Dekoration. Bei allen Fragen rund um Werkstatt, Haus und Garten stehen den Kunden 111 Fachberater kompetent zur Seite.

 BAUHAUS bringt nicht nur viel Neues nach Bonn-Endenich, sondern trägt gleichzeitig der langen Tradition und regionalen Verwurzelung der ehemaligen Knauber Freizeitmärkte sehr gerne Rechnung. So wird beispielsweise das bei den örtlichen Kunden so beliebte Sortiment für Basteln & Dekoration beibehalten. „Die große neue Creativabteilung bietet im BAUHAUS Fachcentrum auf mehr als 400 Quadratmetern alles, was das Herz von Bastelfreunden begehrt“, erläutert Geschäftsführer Matthias Schleiff. Und das ist noch nicht alles: Wer es sich zu Hause schön machen möchte, findet in der Abteilung eine Menge Deko- und Einrichtungsideen – und das nicht nur zur Weihnachtszeit.

In der Tradition der Knauber Freizeitmärkte bietet die kreative Bastelabteilung des BAUHAUS Fachcentrum ein breites Sortiment: Zum Beispiel Bastelpapier, Mal- und Zeichenblöcke, Filz, Gipsmasken und Modelliermasse, Styropor, Deko-Gläser, außerdem Bastelbeton, Seife und Fimo. Zum umfangreichen Mal- und Zeichenbedarf gehören u.a. Tusche, Künstler- und Acrylstifte, Staffeleien, Kreidestifte und Kreidefarben, Acryl- und Aquarellfarben. Zudem finden die Kunden eine große Auswahl weiterer Farben, etwa Textilfarben, Porzallen- und Glasfarben, aber auch Kinderschminksets sowie Klebstoffe. 

Eigene Fotos gestalten im Printstudio mit Rahmenwerkstatt

Wer sein Zuhause mit eigenen Fotos verschönern möchte, ist bei BAUHAUS goldrichtig: Im hauseigenen Printstudio druckt das Team alle Arten von Lieblingsbildern auf Fotopapier, Leinwände, Planen, Tapeten und selbstklebende Folien. Einfach Fotos auf einem Speichermedium mitbringen (CD, SD-Karte, USB-Stick oder Smartphone), Material und Format wählen – fertig.

In der Rahmenwerkstatt kommt der Kunde in nur fünf Schritten zum passenden Bilderrahmen: Einfach die Größe festlegen, die Rahmenleiste bestimmen, das Passepartout und das Bilderglas auswählen und den Endpreis berechnen lassen. Zum Service der Rahmenwerkstatt gehört übrigens auch der Zuschnitt von Glas und Passepartouts.

Lasergravur-Service

Auch im neuen BAUHAUS bietet Michael Böhm den beliebten Lasergravur-Service an.