Unwettergefahr Bis zum Abend drohen Gewitter in der Region

Bonn · Warm, aber bewölkt startet der Dienstag. Ab dem Mittag rechnet der Deutsche Wetterdienst mit Gewittern und Regen. In der Region besteht Unwettergefahr.

 So wolkig zeigte sich am Dienstag der Himmel über Meckenheim. Ab dem Nachmittag sind in der Region Gewitter zu erwarten.

So wolkig zeigte sich am Dienstag der Himmel über Meckenheim. Ab dem Nachmittag sind in der Region Gewitter zu erwarten.

Foto: Ralph Brinkmann

Wirklich sommerlich sieht es am Dienstag nicht aus. Dichte Wolken schieben sich am Vormittag vor die Sonne, ein paar Regentropfen fallen bereits. Nur die Temperaturen erinnern an einen Sommertag im August. Aber die Abkühlung steht bereits vor der Tür.

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Schauern und Gewittern ab dem frühen Nachmittag, die sich auch noch am Abend fortsetzen können. Laut Wetter Online ist in Bonn bis 21 Uhr mit Schauern und Gewittern zu rechnen. In der Region besteht teilweise Unwettergefahr. Unter anderem für den Kreis Ahrweiler, den Kreis Euskirchen und die Eifel kündigt die WarnApp NINA Gewitter mit heftigem Starkregen, Sturmböen und Hagel an.

Am Mittwoch kommt der Sommer für einen kurzen Besuch zurück. Dann soll sich die Sonne wieder zeigen, bis zu sieben Sonnenstunden und warme 25 Grad sagt Wetter Online voraus. Lange währt das Sommerwetter aber auch dann nicht. Die Woche bleibt wechselhaft: Am Donnerstag und Freitag ist erneut mit vereinzelten Schauern und Gewittern zu rechnen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort