Aussichten für Bonn und die Region Regen und warme Temperaturen zum Wochenstart

Bonn/Region · Auch die neue Woche beginnt in Bonn und der Region mit viel Regen und wenig Sonne. Dafür steigen die Temperaturen langsam. Die Aussichten.

Die neue Woche startet trüb in Bonn und der Region. (Symbolbild)

Die neue Woche startet trüb in Bonn und der Region. (Symbolbild)

Foto: dpa/Boris Roessler

Die neue Woche in Bonn und der Region startet am Montag weiterhin grau und verregnet. Lediglich zwei Stunden soll die Sonne scheinen und gerade am Nachmittag muss mit stärkeren Regenfällen gerechnet werden, teilt WetterOnline mit. Die Temperaturen erreichen dafür aber so langsam sommerlichere Gefilde und steigen auf um die 23 Grad an. Erst in der Nacht auf Dienstag sinkt die Regenwahrscheinlichkeit.

Der Dienstag startet dann etwas freundlicher. Gerade am Vormittag könnte die Sonne für einige Zeit hinter der grauen Wolkendecke hervorkommen. Allerdings soll das gute Wetter nicht allzu lange halten. Ab dem Nachmittag kann es in Bonn und der Region zu Gewittern, Regen und starken Windböen kommen. Die Temperaturen liegen dann bei etwa 24 Grad.

Auch am Mittwoch regnet es erst einmal weiter. Zum Nachmittag könnte das Wetter dann allerdings aufklaren. Insgesamt rechnet WetterOnline für den Tag mit rund vier Sonnenstunden. Die Temperaturen sollen zwischen 16 und 23 Grad liegen. Wer am Mittwochabend spät unterwegs ist, sollte allerdings trotzdem einen Regenschirm einpacken: In der Nacht auf Donnerstag kann es dann wieder ungemütlich verregnet werden.

Die aktuelle Wetterlage in Bonn und der Region finden Sie unter wetter.ga.de und die Aussichten in unserer Wettervorhersage.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort