Aussichten für Bonn und die Region Regen und Gewitter statt Sommerwetter

Update | Bonn/Region · In Bonn und der Region will sich der Sommer noch nicht so richtig zeigen. Stattdessen muss mit Regen und stellenweise Gewittern gerechnet werden. Die Aussichten für die kommenden Tage.

In Bonn und der Region bleibt es regnerisch (Symbolbild).

In Bonn und der Region bleibt es regnerisch (Symbolbild).

Foto: dpa/Hauke-Christian Dittrich

So richtig sommerlich wird es weiterhin nicht in Bonn und der Region. Am Mittwoch klettern die Temperaturen bis abends zwar auf 21 Grad, trotzdem bleibt die Sonne eher hinter den Wolken versteckt. In der Nacht wird es dann wieder kühler.

Auch am Donnerstag schwanken die Temperaturen. Laut WetterOnline zeigt sich die Sonne am Morgen zwar, trotzdem können die Temperaturen zwischen elf und 17 Grad liegen. Gegen Mittag soll es dann zwar um ein paar Grad wärmer werden, aber die Sonne verzieht sich und bis zum Abend ziehen immer wieder Schauern durch Bonn. Noch ungemütlicher soll es am Freitag werden. Am Nachmittag muss mit Gewittern gerechnet werden. Dazu wird es auch wieder etwas windiger. Laut WetterOnline muss mit Böen von bis zu 40km/h gerechnet werden. Gleichzeitig soll der Freitag aber der wärmste Tag der Woche werden. Die Temperaturen bewegen sich im Tagesverlauf zwischen 17 und 26 Grad.

Auch das Wochenende wird voraussichtlich nicht sommerlich. Am Samstagmorgen sollen die Temperaturen im Tagesverlauf auf 23 Grad steigen. Am Abend soll es dann wieder kühler werden - doch die Sonne soll sich hin und wieder zeigen. Der Sonntag wird ähnlich.

Die aktuelle Wetterlage in Bonn und der Region finden Sie unter wetter.ga.de und die Aussichten in unserer Wettervorhersage.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort