Wetter in Bonn und der Region Am Freitag werden erneut Starkregen und Gewitter erwartet

Bonn/Region · Ein hoher Rheinpegel und starke Regenfälle halten Bonn und die Region weiter auf Trab. Auch am Freitag können erneut Gewitter aufziehen und örtlich auch für Starkregen sorgen. Die Aussichten.

 In den kommenden Tagen kann es in Bonn und der Region wieder viel regnen. (Symbolbild)

In den kommenden Tagen kann es in Bonn und der Region wieder viel regnen. (Symbolbild)

Foto: dpa/Bernd Weißbrod

Von der Eifel bis hin ins Sauerland kann es laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) am Abend neben einzelnen Schauern örtlich auch wieder zu Gewittern mit Starkregen kommen. Die Temperaturen bewegen sich von 19 bis 22 Grad. In der Nacht zum Freitag beruhigt sich das Wetter. Die Temperaturen gehen bis auf 9 Grad zurück.

Am Freitag ziehen am Vormittag dann voraussichtlich erneut Regenwolken von Südosten über die Region. Örtlich ist schauerartiger starker Regen möglich, der dann laut dem DWD auch wieder in gewittrigen Starkregen wechseln kann. In einigen Regionen sind sogar unwetterartige Regenmengen möglich. Der Schwerpunkt liege voraussichtlich in Nordrhein-Westfalen und im nördlichen Rheinland-Pfalz. Die Temperaturen liegen zwischen 17 und 23 Grad.

Schauer werden im Verlauf des Freitags von Süden erwartet. Die Regenfälle sollen dann in der Nacht zum Samstag nur langsam nach Nordwesten abziehen. Die Meteorologen halten aber auch am Samstag weitere Gewitter mit Starkregen für möglich.

Anfang der Woche Schäden durch Starkregen in NRW

Starke Gewitter hatten schon am Dienstag in Nordrhein-Westfalen für heftige Regenfälle gesorgt. In Wuppertal wurden mehrere Straßen überspült. Wasser drang in zahlreiche Gebäude ein. Hinzu kamen umgestürzte Bäume. Bis Mittwochmorgen zählte die Feuerwehr 44 Wetter-Einsätze.

Die aktuelle Wetterlage in Bonn und der Region finden Sie unter wetter.ga.de und die Aussichten in unserer Wettervorhersage.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort