Beihilfe zum Waffen- und Drogenhandel Landgericht Koblenz stellt Angeklagtem Bewährung gegen Geständnis in Aussicht

Region · Ein 36-Jähriger aus Köln soll in der Region Drogen- und Waffenhändler an Käufer vermittelt haben. Das Landgericht Koblenz machte ihm nun ein Angebot, um dem Gefängnis zu entgehen.

Das Landgericht in Koblenz.

Das Landgericht in Koblenz.

Foto: Martin Gausmann