Polstermöbelwerkstätten Andreas Geschier : Leder ist nicht gleich Leder!

Dank Andreas Geschiers Handwerkskunst und Stilgefühl fügen sich alte Möbelstücke neu ins Ambiente

Eine alte Ledergarnitur – bestehend aus einem Zweisitzer und einem Sessel – stand zur Diskussion: Sperrmüll oder Neubezug. Aus den 80er Jahren – aus der sog. typischen Eiche P-43-Welle - stand sie gebraucht und verfleckt vor Andreas Geschier von den Polstermöbel-Werkstätten aus Ahrweiler. Besonders die Armlehnen und Rückenkissen wiesen speckige Gebrauchsspuren auf; Rücken- und Sitzpolsterung hatten stark nachgelassen. Der Kunde renovierte sein Wohnzimmer und suchte nach einer Gestaltungslösung; das vorhandene rustikale Interior sollte sich in ein klassisches zeitloses Ambiente ändern. Nachdem er ohne Erfolg viele Möbelgeschäfte aufgesucht hatte, stand für ihn fest, die Garnitur unbedingt zu behalten.

Nach einer telefonischen Terminvereinbarung mit Andreas Geschier besuchte der Fachmann den Kunden in seiner Wohnung und stellte Lederproben mit unterschiedlichster Struktur, Haptik, Dicke und Farben vor. „Leder ist nicht gleich Leder! Es gibt so viele verschiedene Lederarten,“ so Andreas Geschier, „es ist und bleibt ein Naturprodukt und gilt als hochwertiger und zeitloser Klassiker im Interior-Bereich“. Nach einer ausgiebigen Beratung entschied sich der Kunde für ein griffiges helles Dickleder in einer prägnanten Walknarbenoptik. Und auf Wunsch des Kunden und zu seiner hellen Freude wurde der vorhandene Sessel in der firmeneigenen Gestellbau-Werkstatt auf einen passenden Zweisitzer vergrößert. Nun herrscht Gleichberechtigung zwischen den Ehepartnern: Jeder kann sich ausstrecken und relaxen. Zudem wurden breitere Erhöhungskufen unter beiden Sofas angefertigt, um die alten kleinen Blockfüße zu ersetzen – optisch viel harmonischer und eleganter. Neue festere Füllungen der Sitzflächen und der Rückenlehnen sorgen nun für einen gutes Sitzgefühl und haben darüber hinaus die äußere Gestaltung wesentlich verbessert.

Haben auch Sie auf Lust  Laune auf eine Veränderung in Ihrer Wohnung? Haben Sie offene Wünsche und brauchen Ideen und Hilfe bei der Umsetzung von einem Fachmann in Sachen Polsterung und Neubezug? Dann vereinbaren Sie einen kostenfreien Termin mit einem unverbindlichen Kostenvoranschlag mit Andreas Geschier. Was spricht dagegen?

Polstermöbel-Werkstätten Andreas Geschier
Christine-Demmer-Straße 1
53474 Bad Neuenahr-
Ahrweiler
Tel. 02641/3 16 26
 info@andreas-geschier.de
 www.andreas-geschier.de