1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Am Hofgarten in Bonn: 22-jähriger mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Am Hofgarten in Bonn : 22-jähriger mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Bei einem mutmaßlichen Drogendeal beobachteten Polizeibeamte am Dienstag einen 22-Jährigen und einen 17-Jährigen am Bonner Hofgarten. Als sie die Männer kontrollierten, stellten sie Marihuana sicher.

Bei einem mutmaßlichen Drogendeal mit einem 17-Jährigen beobachteten Beamte am Dienstag gegen 15.30 Uhr einen 22-Jährigen am Bonner Hofgarten. Wie die Polizei mitteilt, führten die Beamten daraufhin eine Kontrolle bei dem 17-Jährigen durch. Dabei kam heraus, dass der 22-Jährige dem 17-Jährigen zuvor Marihuana verkauft hatte.

Dieses stellten die Beamten sicher. Da der 22-Jährige eine beträchtliche Menge Marihuana mit sich führte - die Polizei spricht von insgesamt 68 Konsumeinheiten - wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Drogenhandels gegen ihn eingeleitet. Zudem nahmen die Beamten den 22-Jährigen vorläufig fest und brachten ihn ins Polizeipräsidium. Wie die Polizei am Mittwoch-Nachmittag mitteilte, wurde der 22-Jährige einem Haftrichter vorgeführt. Er sitzt nun in Untersuchungshaft.

Kurz darauf, gegen 15.50 Uhr, wollte sich ein ebenfalls 22-Jähriger am Bottlerplatz einer Polizeikontrolle entziehen. Auf seiner kurzen Flucht warf er außerdem Haschisch und eine Feinwaage weg. Da der Mann derzeit ohne festen Wohnsitz ist und einschlägig polizeibekannt sei, wurde auch er vorläufig festgenommen, am Mittwoch dann aber wieder auf freien Fuß gelassen. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an.