Jana Hrabowski übernimmt Leitung der Lindenschule: Die neue Chefin ist eine alte Bekannte

Jana Hrabowski übernimmt Leitung der Lindenschule : Die neue Chefin ist eine alte Bekannte

Die neue Chefin ist eine alte Bekannte: Bei einer Feierstunde wurde Jana Hrabowski in das Amt der Schulleiterin an der Lindenschule in Bad Breisig eingeführt.

Seit 2000 ist "die Neue" bereits Lehrerin an der Lindenschule und übernahm in den vergangenen Jahren schon vielfältige Aufgaben in der Schulleitung: so seit November 2012 als kommissarische Konrektorin und seit August diesen Jahres als kommissarisch bestellte Schulleiterin.

"Sie haben sich ihre Bewerbung auf die vakante Stelle gründlich überlegt", so Regierungsschuldirektor Harald Thome bei der Verleihung der Bestellungsurkunde. An Thome war es auch, den Lebenslauf der neuen Schulleiterin zusammenzufassen.

In Gießen geboren machte sie 1991 am Rhein-Sieg-Gymnasium in Sankt Augustin ihr Abitur. Ungewöhnlich: Zunächst machte sie eine kunsthandwerkliche Ausbildung als Restaurateurin. 1993 Begann sie ihr Studium für Lehramt in Köln, das sie später in Koblenz fortsetzte. Dieses Studium fand im April 2000 seinen Abschluss mit der zweiten Staatsprüfung für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen. Ihre erste Stelle als Lehrerin führte sie dann im August 2000 an die Lindenschule nach Bad Breisig.

Andrea Boltersdorf vom Personalrat führte durch eine unterhaltsame und vor allen Dingen sehr pfiffige Veranstaltung. Und dazu trugen die 350 Schüler bei, die alle bei der Feierstunde dabei waren. So begrüßte die Klasse 3 b die Gäste mit einem kleinen Lied, bei dem man seine Anwesenheit mit Winken anzeigen konnte. Und auch der Sketch der Klasse 3 d "Ordnung beginnt im Kopf" kam sehr gut an.

Für die Verbandsgemeinde Bad Breisig gratulierte Bürgermeister Bernd Weidenbach, der auch die bisherige gute Zusammenarbeit lobte und anmerkte, dass Jana Hrabowski für die Anforderungen der Zukunft genau die richtige Frau am richtigen Platz sei.