1. News
  2. Panorama

Bundespolizei nimmt Ausreißer mit: Siebenjähriger will alleine mit der Bahn an die Ostsee fahren

Bundespolizei nimmt Ausreißer mit : Siebenjähriger will alleine mit der Bahn an die Ostsee fahren

Einen Siebenjährigen plagte offenbar spontanes Fernweh: Mit dem Zug wollte der junge Passagier ganz allein von Leipzig bis an die Ostsee fahren. Die Bundespolizei verhinderte die Reise jedoch.

Ein Siebenjährige machte sich am Dienstag alleine mit der Bahn auf den Weg an die Ostsee. Seine Reise begann in Machern, einem Ort etwa 20 Kilometer östlich von Leipzig. Nach Angabe der Polizei besaß der Junge sogar ein gültiges Fahrticket.

In der S-Bahn fiel einer Dame auf, dass der Siebenjährige sich alleine auf die Reise begeben hatte. Sie informierte daraufhin umgehend die Polizei. Wenige Haltestellen später stiegen Beamten in den Zug und nahmen den Ausreißer mit auf die Wache. Dort wurde er kurze Zeit später von seinem Vater abgeholt.

Die nächste Reise tritt der junge Mann wohl gemeinsam mit seiner Familie an.

(ga)