Andreas Dyck

Profilbild von Andreas Dyck

Andreas Dyck hat Technikjournalismus studiert und als freier Journalist und Fotograf gearbeitet. Über ein Praktikum kam er zum GA, wo er nun zur Online-Redaktion gehört.

Bonner Kliniken behandeln mehr Menschen wegen psychischer Erkrankungen
Bonner Kliniken behandeln mehr Menschen wegen psychischer Erkrankungen

Zahl stationärer AufenthalteBonner Kliniken behandeln mehr Menschen wegen psychischer Erkrankungen

Wegen psychischer Erkrankungen sind zuletzt wieder mehr Menschen stationär behandelt worden. In der Pandemie ging die Zahl der Behandlungen wegen geringerer Behandlungskapazitäten an vielen Kliniken zurück. Nicht so an der Bonner Uniklinik, wo die Patienten im Schnitt jünger werden.

Bonner Finanzämter deutlich langsamer bei Steuerbescheiden
Bonner Finanzämter deutlich langsamer bei Steuerbescheiden

Bearbeitung der SteuererklärungenBonner Finanzämter deutlich langsamer bei Steuerbescheiden

Auf ihren Steuerbescheid mussten Bürger aus der Region im vergangenen Jahr teils deutlich länger warten. Bonner Finanzämter brauchten im Schnitt sieben bis acht Tage länger für die Bearbeitung. In einigen Ämtern ging es hingegen schneller zu, wie eine Auswertung zeigt.

„So ein Schneewetter tritt in Bonn alle zehn Jahre oder seltener auf“
„So ein Schneewetter tritt in Bonn alle zehn Jahre oder seltener auf“

Winter in Bonn und der Region„So ein Schneewetter tritt in Bonn alle zehn Jahre oder seltener auf“

Die dicke Schneedecke in Bonn und dem Umland ist ein seltener Anblick. Was für den ausgiebigen Schneefall gesorgt hat, erklärt ein Bonner Meteorologe. Nur knapp entging die Region dem Eisregen. Das folgende Tauwetter dürfte allerdings wieder zu Problemen führen.

Waren die Vorsichtsmaßnahmen wegen des Winterwetters angemessen?
Waren die Vorsichtsmaßnahmen wegen des Winterwetters angemessen?

Pro und ContraWaren die Vorsichtsmaßnahmen wegen des Winterwetters angemessen?

Meinung · Waren die Vorsichtsmaßnahmen wie Schulschließungen wegen der Wetterlage angemessen? Bernd Eyermann findet, dass die Bezirksregierung mit den Schulschließungen richtig gehandelt hat. Andreas Dyck meint, dass die Vorsicht beim Wintereinbruch teils überzogen war.

„Bonn ist nicht vor Tornados gefeit – im Gegenteil“
„Bonn ist nicht vor Tornados gefeit – im Gegenteil“

Meteorologe Thomas Sävert über Extremwetter„Bonn ist nicht vor Tornados gefeit – im Gegenteil“

Interview · Ein Tornado kurz vor Weihnachten hat in Köln eine Schneise der Verwüstung hinterlassen, die sich bis nach Troisdorf zog. Tornadoforscher Thomas Sävert hält die extremen Wetterphänomene für eine unterschätzte Gefahr, die auch Bonn und die Region betrifft.

Auf diesen Straßen gibt es die meisten Unfälle
Auf diesen Straßen gibt es die meisten Unfälle

Auswertung für Bonn und die RegionAuf diesen Straßen gibt es die meisten Unfälle

Interaktiv · Die Zahl schwerer Unfälle, bei denen Menschen verletzt wurden, ist in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis deutlich gestiegen. In Bonn kamen vermehrt Radfahrer zu Schaden. Eine Auswertung zeigt, wo es auf den Straßen in der Region gefährlich werden kann.

RS-Virus bei Kindern sorgt für volle Praxen und Kliniken
RS-Virus bei Kindern sorgt für volle Praxen und Kliniken

Krankheitswelle in Bonn und der RegionRS-Virus bei Kindern sorgt für volle Praxen und Kliniken

Infektionen mit dem Atemwegserreger RSV sind lange unterbewertet worden. Seit jedoch gegen Ende der Pandemie reihenweise Kinder daran erkrankten, wurde das Virus bekannter. Nun werden auch in der Region wieder vermehrt kranke Kinder in Krankenhäuser eingeliefert.

Wo es auf Bonner Schulwegen kracht
Wo es auf Bonner Schulwegen kracht

Unfälle in der Nähe von SchulenWo es auf Bonner Schulwegen kracht

Interaktiv · Die Zahl der Unfälle ist in Bonn und der Region im vergangenen Jahr gestiegen. Auf den Schulwegen hat sich die Zahl der Unfälle nach Corona sogar verdoppelt. Wo es gefährlich werden kann, zeigt unsere Auswertung.

Weniger Studierende an den Hochschulen in Bonn und der Region
Weniger Studierende an den Hochschulen in Bonn und der Region

Grund zur Sorge?Weniger Studierende an den Hochschulen in Bonn und der Region

Interaktiv · Die Zahl der Studierenden an den Hochschulen in der Region ist zum aktuellen Wintersemester erneut zurückgegangen. Ein Grund dafür soll der demografische Wandel sein. Doch auch die aktuellen Krisen spielen eine Rolle.

Notmaßnahmen sind in Bonner Kitas Alltag
Notmaßnahmen sind in Bonner Kitas Alltag

2000 Meldungen wegen PersonalmangelsNotmaßnahmen sind in Bonner Kitas Alltag

Analyse · Gekürzte Betreuungszeiten, geschlossene Gruppen: Das Landesjugendamt erfasste von Januar 2022 bis Oktober 2023 fast zweitausend Meldungen von Bonner Trägern über erheblichen Personalmangel. Die Zahlen sind zum Teil höher als im viel größeren Köln.

Wie schneidet Bonn unter den deutschen Großstädten ab?
Wie schneidet Bonn unter den deutschen Großstädten ab?

StädterankingWie schneidet Bonn unter den deutschen Großstädten ab?

Interaktiv · Wie steht Bonn in Sachen Wirtschaftskraft, Arbeitsmarkt oder Nachhaltigkeit da? Ein Städteranking im Auftrag von „Immoscout24“ und der „Wirtschaftswoche“ vergibt Noten - vor allem eine Stadt sticht dabei in diesem Jahr heraus.

Wie bewerten die Bonner ihre Bürgerdienste?
Wie bewerten die Bonner ihre Bürgerdienste?

Schlechte Internet-RezensionenWie bewerten die Bonner ihre Bürgerdienste?

Wie glücklich sind die Menschen in Bonn mit ihren Behörden? Im Internet schneidet die Stadt mit Blick auf ihre Bürgerdienste schlecht ab. Laut einer Auswertung der Stadt sind die Bürgerinnen und Bürger aber zufrieden.

Fast 2500 Temposünder aus der Region von Datenpanne betroffen
Fast 2500 Temposünder aus der Region von Datenpanne betroffen

Open-Data-Plattform der Stadt KölnFast 2500 Temposünder aus der Region von Datenpanne betroffen

Der Stadt Köln ist eine Datenpanne unterlaufen. Rund 45.000 Kennzeichen von Temposündern sind in einem Datensatz veröffentlicht worden. Unter den Betroffenen sind auch Fahrzeughalter aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis.

Wo es in Bonn für Radfahrer gefährlich wird
Wo es in Bonn für Radfahrer gefährlich wird

Unfallschwerpunkte in der StadtWo es in Bonn für Radfahrer gefährlich wird

Die Zahl der Radunfälle hat in Bonn zuletzt stark zugenommen, wie Unfallzahlen belegen. Besorgniserregend ist dabei der Anstieg der Schwerverletzten. Jüngst haben sich schwere Unfälle in der Stadt ereignet.

In diesen Bonner Stadtteilen schlägt die Miete besonders stark zu Buche
In diesen Bonner Stadtteilen schlägt die Miete besonders stark zu Buche

Einkommen und Mieten in Relation gesetztIn diesen Bonner Stadtteilen schlägt die Miete besonders stark zu Buche

Interaktiv · Der Anteil des Einkommens, der für die Miete verwendet werden muss, stieg zuletzt stetig an. Einige Bonner Stadtteile sind von dem Phänomen besonders betroffen, wie eine Studie zeigt.

Bonner Wetterdienst warnt vor Zeckenplage
Bonner Wetterdienst warnt vor Zeckenplage

Viele Tiere bereits jetzt aktivBonner Wetterdienst warnt vor Zeckenplage

Bei Zählungen haben Bonner Meteorologen ungewöhnlich viele Zecken gezählt und warnen vor einer möglichen Plage. Ein Zeckenforscher aus München hält Prognosen allerdings für schwierig - sieht jedoch die Ausbreitung einer Viruserkrankung.

Bonner Polizei registriert bei K.O.-Tropfen 30 Verdachtsfälle im Jahr
Bonner Polizei registriert bei K.O.-Tropfen 30 Verdachtsfälle im Jahr

Warnung vor K.O.-Tropfen an KarnevalstagenBonner Polizei registriert bei K.O.-Tropfen 30 Verdachtsfälle im Jahr

Nahezu geruch- und geschmacklos sind K.O.-Tropfen eine Gefahr im Nachtleben. Vor den Karnevalstagen warnen die Polizei in Bonn und die Initiative NO!K.O. vor den Gefahren.

Historische Fotos zeigen die Veränderung Bonns
Historische Fotos zeigen die Veränderung Bonns

Stadtbild im Verlauf der JahrzehnteHistorische Fotos zeigen die Veränderung Bonns

Das Bonner Stadtbild hat sich im Laufe der vergangenen hundert Jahre stark verändert. Statt der alten Rheinbrücke führt heute etwa die Kennedybrücke über den Rhein und das Sterntor hat seinen Standort gewechselt. Wir zeigen alte und neue Fotos im Vergleich.

Warum es Tausende Stare erneut in die Südstadt zieht
Warum es Tausende Stare erneut in die Südstadt zieht

Großer Vogelschwarm in BonnWarum es Tausende Stare erneut in die Südstadt zieht

Ein großer Vogelschwarm über der Bonner Südstadt zieht die Blicke vieler Spaziergänger und Anwohner auf sich. Tausende Stare ziehen dort erneut ihre Kreise Was dahinter steckt.

So schnell arbeiten die Finanzämter in Bonn und der Region
So schnell arbeiten die Finanzämter in Bonn und der Region

Bearbeitung der SteuererklärungenSo schnell arbeiten die Finanzämter in Bonn und der Region

Arbeitnehmer, die eine Steuererklärung abgeben, können sich meist über eine stattliche Steuererstattung freuen. Im Vergleich zu anderen Städten arbeiten die Finanzämter in der Region dabei ziemlich flott, wie eine Auswertung ergibt.