1. News
  2. Kultur & Medien
  3. Überregional

Tracy kann Angie: Tracy Ullman parodiert Angela Merkel

Tracy kann Angie : Tracy Ullman parodiert Angela Merkel

Erst einmal entledigt sich Angela Merkel ihres Büstenhalters. Viel zu unbequem. Dann schüttet die Kanzlerin einen Drink in sich hinein.

Und noch einen fordert sie von ihrer Assistentin Birgit oder wie Merkel sie nennt: Börgit. Diese bezeichnet "Angela" wiederum als "true total hottie Frau". Im beigefarbenen Jackett schaut Merkel aus dem Fenster ihres Privatjets und sagt auf Englisch: "So ist Großbritannien am besten. Von weit weg."

Das "th" spricht sie in Kraut-Akzent als "s", "this" klingt wie "sis". Ist das sexy? Witzig ist es auf jeden Fall, wie die Komödiantin Tracey Ullman in ihrer BBC-Show berühmte Persönlichkeiten parodiert. Gefeiert wird sie vor allem für ihre Rolle als pragmatische und disziplinierte Merkel, die eben auch eine weibliche Seite besitzt.

"Sie ist immer von Männern in Anzügen umgeben", so die Schauspielerin und ehemalige Sängerin Ullman. Deshalb wollte sie einen Sketch schreiben, in der diese sehr feminin herüberkomme. Oder eher als eitle Diva?

So trägt Merkel Börgit im Vorfeld eines Gipfeltreffens auf, das mit dem Make-up und Haarstyling nicht zu übertreiben, sonst sähen die Kollegen in ihr nur wieder eine Sexbombe: "And nobody can concentrate and the whole meeting is nutzlos." Später rastet sie aus Eifersucht auf Schottlands Ministerpräsidentin Nicola Sturgeon aus und ruft diese an, um ihr zu sagen, sie solle sie in der Kleiderwahl nicht weiter nachzuahmen.