1. Region
  2. Ahr & Rhein

Rückschau in Ahrweiler gehalten: Wirtschaftsjunioren ziehen Bilanz

Rückschau in Ahrweiler gehalten : Wirtschaftsjunioren ziehen Bilanz

Jahresprogramm bei der Industrie- und Handelskammer für 2016 diskutiert.

. In ihrer jüngsten Mitgliederversammlung in der Ahrweiler Dependance der Industrie- und Handelskammer Koblenz hielten die Wirtschaftsjunioren Rhein-Ahr nicht nur Rückschau auf die Aktivitäten im vergangenen Jahr, sondern diskutierten auch das Jahresprogramm für 2016. Der amtierende Vorstand wurde zudem fast vollständig in seinem Amt bestätigt.

Kreissprecherin Yvonne Berndt-Breuer konnte als Ehrengast den Landesvorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Rheinland-Pfalz, Mathias Koch aus Wirges, begrüßen. Sie zog ein positives Resümee für das abgelaufene Jahr 2015. In regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen sei es wiederum gelungen, eine große Zahl von Mitgliedern und Gästen anzusprechen.

Das Motto der Wirtschaftsjunioren „Werte – Wissen – Wandel“ sei erfolgreich in der Öffentlichkeit dargestellt worden. Außerdem erhielten die jungen Betriebsinhaber und Führungskräfte durch das bestehende Netzwerk wertvolle Anregungen für ihr eigenes unternehmerisches Handeln. Das Jahresprojekt „Gesunde Junioren“ wurde durch zahlreiche Veranstaltungen mit Leben gefüllt.

Die Palette reichte dabei von Kochkursen und sportlichen Angeboten wie Lauftreffs bis hin zu Vorträgen wie etwa über das betriebliche Gesundheitsmanagement. Bei einem Treffen mit Partnerkreisen aus Finnland, England, den Niederlanden und Belgien, dem so genannten „Twinning“, wurden internationale Kontakte geknüpft.

In Gesprächsrunden mit den Landtagsabgeordneten Horst Gies (CDU) und Marcel Hürter (SPD) konnten die Wirtschaftsjunioren einen Einblick in die politische Arbeit auf Landesebene erhalten. Gesellige Aktivitäten kamen ebenfalls nicht zu kurz, wie etwa die Teilnahme am Tag der offenen Weinkeller im Ahrtal.

In der Jahresversammlung wurde Kassenwart Timo Fischer neu in sein Amt gewählt. Ebenfalls neu im Vorstand ist Jens Kröger als einer der vier stellvertretenden Kreissprecher. Bei den übrigen Positionen ergaben sich keine Veränderungen. Informationen zu den zahlreichen Aktivitäten der Wirtschaftsjunioren Rhein-Ahr bietet die IHK-Geschäftsstelle Bad Neuenahr-Ahrweiler telefonisch 0 26 41/9 90 74 11) oder per E-Mail (aw@koblenz.ihk.de).