1. Region

Zeugen gesucht: Vergewaltigung im Kölner Stadtgarten - Verdächtige identifiziert

Zeugen gesucht : Vergewaltigung im Kölner Stadtgarten - Verdächtige identifiziert

Nach einem sexuellen Übergriff am vergangenen Mittwochmorgen im Kölner Stadtgarten konnte die Kölner Polizei dank Zeugenaussagen drei Verdächtige identifizieren. Dabei war nach Angaben der Polizei eine 46-jährige Frau von mehreren Tätern vergewaltigt worden.

Aufgrund der umfangreichen Berichterstattung haben sich mehrere Zeugen bei der Polizei gemeldet. Das zunächst unbekannt Trio ist mittlerweile identifiziert worden. Dabei handelt es sich um drei junge Männer im Alter von 16 bis 19 Jahren. In ihren Vernehmungen machten die Verdächtigen Angaben zu dem
Vorfall im Stadtgarten. Dabei bestätigten sie, dass sie die Frau zuvor in einer Diskothek kennengelernt hatten, bestreiten jedoch, das Opfer vergewaltigt zu haben.

Weitere Zeugen werden gebeten, Hinweise unter der Rufnummer 0221/2290 oder per E-Mail info@polizei-koeln.de an das Kriminalkommissariat 12 zu geben.

Wie die Polizei mitteilte, hielt sich die 46-Jährige am Mitwochmorgen gegen sieben Uhr zunächst auf einer Mauer sitzend in Höhe des Stadtgartens an der Venloer Straße auf. Dabei sei sie von den drei Männern bedrängt worden. Auf einer Parkbank im Stadtgarten sei es zu weiteren sexuellen Übergriffen gekommen. Dann sei die Geschädigte von zwei Tätern in ein Gebüsch gezogen und dort vergewaltigt worden.