1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Münsterplatz in Bonn: Gute Stimmung bei After-School-Party - trotz strenger Kontrollen

Münsterplatz in Bonn : Gute Stimmung bei After-School-Party - trotz strenger Kontrollen

"Ich müsste mal ganz kurz in deine wunderschöne Tasche schauen", sagt Simona Luogo und hindert ein aufgeregtes Rotkäppchen vorerst am Erstürmen der Tanzfläche. An der Taschenkontrolle des Sicherheitsdienstes kommt auf der After-School-Party im Zelt auf dem Münsterplatz niemand vorbei.

Zum zehnten Mal veranstaltet das Jugendamt an Weiberfastnacht die alkohol- und rauchfreie Party für Jugendliche ab 14 Jahren, zu der bis zu 1000 Jugendliche erwartet werden.

"Es hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass hier absolut kein Alkohol toleriert wird", sagt Balthasar Eschweiler, der Organisator der Party. Trotzdem ist die Stimmung im Zelt ausgelassen, die Tanzfläche voll. Die drei Indianerinnen Antonia, Anna und Allegra tanzen passend zu ihrem Kostüm auf "Cowboy und Indianer". Die 14-jährigen Mädchen sind wie die meisten Partygäste froh, dass es eine Veranstaltung gibt, auf der nicht getrunken wird.

"Wenn es Alkohol gibt, stürzen immer so viele ab", sagt Anna. Genauso sieht es auch Clara (14): "Ich finde das Konzept gut, denn es gibt nicht so schnell Schlägereien." Sie ist besonders von der Musik begeistert. Für die ist seit zehn Jahren DJ Bamdad Esmaili zuständig. "Die Kids können auch ohne Alkohol richtig ausflippen", erzählt der DJ. "Am Besten läuft Hip-Hop; an Karnevalsmusik spiele ich nur die bekanntesten Hits."

Die zulässigen Lärmwerte wurden im Vorfeld mit dem DJ besprochen und bei einem SoundCheck getestet. Während der Veranstaltung wurden die Werte regelmäßig kontrolliert und bewegten sich immer im zulässigen Bereich. Es gingen bisher keine Beschwerden der Anwohner beim Stadtordnungsdienst ein.

Die Erfahrungen und die konsequenten Kontrollen stimmen die Verantwortlichen und Rettungskräfte auch insgesamt zuversichtlich, dass nicht mit gravierenden Zwischenfällen gerechnet werden muss. So ermöglicht die Party auch vielen Erwachsenen, sorgenfrei Karneval zu feiern. "Die Eltern sind viel schneller einverstanden, wenn es keinen Alkohol gibt", freut sich die 14-jährige Chiara.