1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Am helllichten Tag: Jugendliche Einbrecherinnen auf Beutezug in Tannenbusch

Am helllichten Tag : Jugendliche Einbrecherinnen auf Beutezug in Tannenbusch

Zwei 16-jährige Einbrecherinnen sind Donnerstagmittag in Bonn-Tannenbusch auf frischer Tat ertappt worden. Die beiden sind der Polizei nicht zum ersten Mal begegnet.

Wie die Polizei Bonn am Freitag mitteilte, haben sich die 16-jährigen Einbrecherinnen am Donnerstag gegen 12 Uhr über ein Gartengrundstück auf der Oelser Straße Zugang zu einem Haus verschafft. Das Duo soll ein Fenster aufgehebelt haben.

Laut Polizei haben die Jugendlichen „gezielt“ nach möglichem Diebesgut gesucht und Schmuck erbeutet. Als die zwei das Grundstück wieder über den Garten verlassen wollten, entdeckte eine Bewohnerin die beiden Verdächtigen und alarmierte sofort die Polizei.

Auf Grundlage der „aussagekräftigen Personenbeschreibung“ konnte die Polizei die beiden 16-Jährigen kurze Zeit später im Bereich des Tannenbuscher Grüngürtels festnehmen und überprüfen. Dabei wurden Gegenstände aus dem Einbruch sichergestellt. Die zwei Jugendlichen seien der Polizei bereits wegen „Eigentumskriminalität“ bekannt.