1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Bad Honnef

Tödlicher Unfall am Bahnhof Bad Honnef: Frau von Zug erfasst und getötet

Tödlicher Unfall am Bahnhof Bad Honnef : Frau von Zug erfasst und getötet

Eine 31-jährige Frau ist am Samstagabend nach Auskunft der Bundespolizei am Bahnhof von einem Güterzug erfasst und dabei tödlich verletzt worden.

Wie wiederum ein Sprecher der Deutschen Bahn sagte, musste die Strecke deshalb zwischen 22.26 und 0.31 Uhr komplett gesperrt werden.

Betroffen waren neben einigen Güterzügen auch vier Bahnen der Linie RB 27 (Köln-Koblenz). Den Abschnitt zwischen Unkel und Rhöndorf überbrückte das Unternehmen während dieser Zeit nach eigenen Angaben ersatzweise mit Taxis. Warum die 31-Jährige die Gleise in Höhe der Unteren Steinstraße betreten hatte, muss laut Bundespolizei noch ermittelt werden. Sowohl Unfall als auch Suizid seien denkbar, teilte ein Sprecher mit. Die Feuerwehr half unter anderem beim Ausleuchten der Einsatzstelle.