1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

B56: Autofahrer raste mit 180km/h durch Siegburg

B56 : Autofahrer raste mit 180km/h durch Siegburg

Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag einen betrunkenen BMW-Fahrer gestoppt. Zwischenzeitlich war der Mann mit 180 km/h unterwegs.

Gegen 4 Uhr in der Nacht zu Sonntag fiel einer Streifenwagenbesatzung ein Pkw auf, der auf der B56 von Sankt Augustin in Richtung Siegburg deutlich zu schnell unterwegs war.

Die Polizisten folgten dem BMW, dessen Fahrer aber weiter beschleunigte und zwischenzeitlich mit circa 180 km/h unterwegs war. Nachdem der Mann in den Ortsteil Schreck abgebogen war, fuhr er mit über 100 km/h durch die geschlossene Ortschaft.

Schließlich konnte der 37-Jährige aus Neunkirchen-Seelscheid gestoppt werden. Die Beamten bemerkten bei dem Fahrer einen deutlichen Alkoholgeruch. Das Testgerät zeigte 1,2 Promille an. Eine Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.