1. Ratgeber
  2. Fit & Gesund

Eine bessere Figur - Schritt für Schritt: Die omnivitalis Therapiezentren in Bonn-Auerberg und Oberkassel helfen beim Abnehmen

Eine bessere Figur - Schritt für Schritt : Die omnivitalis Therapiezentren in Bonn-Auerberg und Oberkassel helfen beim Abnehmen

Alles schon probiert – und dann waren die Pfunde schneller wieder drauf als verloren?

Wer von der guten Figur für den Strandurlaub träumt oder ausgesundheitlichen Gründen einige Kilos weniger auf die Waage bringen möchte,sieht sich mit einer Fülle von Diätempfehlungen konfrontiert. Meist ist demProbanden nur ein kurzzeitiger Erfolg beschieden. Umso größer wird der Frust,wenn einige Zeit später das Ausgangsgewicht wieder erreicht oder sogarüberboten ist.

omnivitalis ist die Formel für eine bessere Figur Schrittfür Schritt, auf Dauer und ohne Stress. "Bei uns gibt es keine Shakes, keinPunkte- oder Kalorienzählen", sagt Ernährungsberaterin Kristine Solscheid vomTherapiezentrum Oberkassel.

"Wir strukturieren auf natürliche Weise denEssensalltag der Interessenten neu. Wir reduzieren nicht die Kalorien, sondernpassen die Nahrungsmittel entlang der Stoffwechselkurve an. Die meisten essennämlich ihr entgegen."

Das A und O dieses gesunden Ernährungskonzeptes: morgensbis mittags die Zufuhr energiereicher Nährstoffe, denn zu diesem Zeitpunktwerden sie gebraucht. Danach werden Lebensmittel eingesetzt, die einen geringenInsulinspiegel auslösen, da am Abend ansonsten die in den Fettdepotsgespeicherte Energie nicht verbrannt werden kann. "Wir arbeiten dabei mit ganznormalen Lebensmitteln", erläutert Kristine Solscheid, die mit WilfriedSolscheid Inhaberin des Therapiezentrums ist, das an zwei Standorten in Bonnsowie in Koblenz etabliert ist.

Interessenten wird ein kostenloses Informationsgesprächofferiert. Dabei werden Essverhalten und individuelle persönliche Gegebenheitenwie Arbeitsalltag oder Gesundheitszustand besprochen, die sich auf dieErnährung auswirken. Bei Therapiebeginn erfolgt eine medizinische Anamnesesowie Betreuung durch geschultes medizinisches und ernährungstherapeutischesFachpersonal.

Eine Figur-Analyse gibt über den Grundumsatz und denFettstoffwechsel Auskunft. Über die Atemluft erfolgt eine Stoffwechselanalyse.Anhand dieser Daten wird die omnivitalis-Ernährungsform als Phase des aktivenGewichtsverlustes gestartet. Die Dauer dieses ersten Schrittes zur Wunschfigurhängt vom Ausgangsgewicht und auch von gesundheitlichen Einschränkungen ab.

In Phase zwei wird der Ernährungsalltag geprobt. Eineausgewogene, ballaststoff- und vitaminreiche Kost, die mit dem Stoffwechselharmoniert, soll nun das ständige Essverhalten bestimmen. "Hier wirdSelbstverantwortung zum wichtigen Thema", erläutert Kristine Solscheid.

Währenddieser einmonatigen Integrationsphase lernen die Kunden, in welchem Mengenverhältnissie welche Lebensmittel wann zu sich nehmen sollten. Nun ist es auch sinnvoll,die Angebote der Kooperationspartner zu nutzen. Hier geht es um Bewegung, umEntspannung, um körperliches Wohlbefinden. Eine Nachbetreuung über ein Jahrschließt sich als Phase drei an.

Therapiezentrum Oberkassel und Zentrale
Konrad-Zuse-Platz 5
53227 Bonn
www.omnivitalis.de

Größere Kartenansicht