1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Remagen

Remagener Verschönerungsverein: Wolfgang Dahl ist neuer Vorsitzender

Remagener Verschönerungsverein : Wolfgang Dahl ist neuer Vorsitzender

Wolfgang Dahl ist neuer Vorsitzender des Remagener Verschönerungsvereins. Ihn wählten die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung zum Nachfolger von Helmut Ruthe und Nicolas Bogiatzis, die beide nicht mehr kandidiert hatten.

Ruthe gehörte insgesamt 27 Jahre dem Vorstand an und stand dem Verein seit neun Jahren als Vorsitzender vor. Zum zweiten Vorsitzenden wählte die stimmberechtigte Versammlung Holger Smaritschnik. Geschäftsführer bleibt Rolf Lembke. Und auch Schatzmeister Bernhard Exner und Schriftführer Claus Dreesbach wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Als Beisitzer gehören Willi Feldges, Heinz Langen, Klaus Kensbock, Margot Lembke, Margarete Pohl, Martin Tillmann, Harald Mittnacht und Alwin Krause dem Vorstand an. In seinem Jahresbericht erinnerte Rolf Lembke an die wiederkehrenden Arbeiten am Stadtpark, die immer wieder durch den Bauhof unterstützt würden, die Aufstellung der neuen Gabionenbänke und des Tisches auf dem Kirres sowie die traditionelle Pfingstwanderung.

Aber auch der erfolgreiche Blumenschmuckwettbewerb, die Unterstützung des örtlichen Martinsumzuges, das Adventsansingen und die intensiven Arbeiten am Waldlehrpfad, an dem dank der finanziellen Unterstützung des Naherholungsausschusses eine neue Tafel errichtet wurde, fanden lobende Erwähnung. Seinen Dank richtete der Geschäftsführer auch an Daimler-Benz und den Caracciola-Club, mit deren Hilfe das Caracciola-Denkmal einen neuen Stern aus Granit erhalten habe.