1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Unwetterfront in Bonn: Feuerwehr zieht Einsatzbilanz nach Sturmtief Xaver

Unwetterfront in Bonn : Feuerwehr zieht Einsatzbilanz nach Sturmtief Xaver

Die Feuerwehr Bonn berichtet über die Einsätze der letzten Nacht. Das Sturmtief Xaver hatte die Region heimgesucht.

Verglichen mit anderen Regionen kam Bonn relativ glimpflich davon. Trotzdem rückte die Feuerwehr in der vergangenen Nacht zu insgesamt 20 Einsätzen im Stadtgebiet aus, wie der Pressesprecher heute bekannt gab.

Verletzt wurde dabei niemand. In den meisten Fällen mussten Wasserschäden und umgestürzte Bäume oder herabgefallene Äste beseitigt werden. Damit waren insgesamt rund 70 Einsatzkräfte beschäftigt.

Darüberhinaus leistete die Feuerwehr zweimal überörtliche Hilfe im Landkreis Ahrweiler. Bereits vorher hatte sie mit Logistikfahrzeugen Sandsäcke nach Altenburg und Adenau gebracht, die zur Bewältigung der dortigen Unwettereinsätze dringend benötigt wurden. (ga)