1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Grafschaft

Studienhaus St. Lambert: Studenten übergeben eine Spende an Spiritual Christian Hartl

Studienhaus St. Lambert : Studenten übergeben eine Spende an Spiritual Christian Hartl

Nach dem Mittagessen zieht es die Studenten des Studienhauses St. Lambert meist ins Missionscafé, wo sie das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und mit "Kaffeetrinken für einen guten Zweck" Geld für wohltätige Projekte sammeln.

Jetzt übergaben die künftigen Priester eine Spende über 5000 Euro an den Spiritual des Priesterseminars, Christian Hartl, der das Geld wiederum an die Verantwortlichen der Priesterausbildung in Tansania weiterleiten wird.

Hartl feierte erst vor wenigen Tagen sein Silbernes Priesterjubiläum und hatte aus diesem Anlass um Spenden für die Priesterausbildung in dem afrikanischen Land gebeten. Im vergangenen August hatte er das Studienseminar in der Diözese Iringa besucht, dessen Leiter Pater Brasil Mzena er schon während seiner Promotion in Innsbruck kennengelernt hatte. In dem Studienzentrum werden derzeit 250 Schüler auf das Abitur und den anschließenden Priesterdienst vorbereitet.

"Dort ist alles viel strenger als hier bei uns", schmunzelte Hartl, denn in Tansania gebe es nur Zweibettzimmer, und Sport sei ein Pflichtfach. Nächstes Jahr wollen sich einige der 35 Lantershofener Studenten aus vier Jahrgängen vor Ort anschauen, was mit dem Geld geschehen und wie es konkret umgesetzt worden ist.