1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Wachtberg

Unfall an der K17: Drei Verletzte nach mehreren Zusammenstößen

Unfall an der K17 : Drei Verletzte nach mehreren Zusammenstößen

Auf der K57 bei Wachtberg ist es am späten Mittwochnachmittag zu einem heftigen Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurden drei Personen verletzt. Wie schwer, ist noch unklar.

Ersten Informationen zufolge wurde der Unfall durch einen 63-jährigen Motorradfahrer ausgelöst, der aus Richtung Wachtberger Ring kommend auf der K57 ein Auto mit einem 34-jährigen Fahrer darin überholen wollte. Dabei streifte der Kradfahrer den Wagen an der Seite, sodass der in den Gegenverkehr geriet und mit einem 57-jährigen Autofahrer aus Richtung Gimmersdorf kommend zusammenstieß.

Der 57-Jährige wiederrum wich ebenfalls aus, geriet in den Gegenverkehr und stieß mit einem 37-Jährigen in seinem Wagen zusammen. Bei den Zusammenstößen wurden drei Personen verletzt. Wie schwer, ist noch unklar. Die K57 ist aktuell komplett gesperrt.