1. Bonn
  2. Hardtberg

Brände in Duisdorf: Mülltonnen in Flammen - Feuer griff auf Fassade über

Brände in Duisdorf : Mülltonnen in Flammen - Feuer griff auf Fassade über

Über die Ursache der Brände, die in der Nacht zu Samstag in Duisdorf die Feuerwehr auf Trab hielten, teilte diese zwar nichts mit. Aber wenn gleich mehrere Mülltonnen brennen, wie in diesen Fällen, entzünden sie sich in der Regel nicht von selbst.

Der Reihe nach: Zunächst wurde die Feuerwehr am Freitagabend gegen 18.30 Uhr zur Rochusschule gerufen, wo starker Rauch aus einem Lagerraum im Erdgeschoss der Schule quoll. Die Brandbekämpfer schafften es, das Feuer zu begrenzen und löschten unter Atemschutz mit einem C-Rohr, belüfteten dann den Raum.

Nur einige Stunden später der nächste Einsatz, an drei Häusern am Ortseingang, wo sich Rochusstraße und Burgweiher treffen. Es brannten mehrere Mülltonnen vor dem Haus Rochusstraße 285 und Am Burgweiher 81. Gravierender war der Brand vor dem Haus 289, wo ebenfalls Müllbehälter brannten.

Das Feuer hatte bereits auf die Fassade übergegriffen, Scheiben drohten zu platzen. Zwei Trupps unter Atemschutz wurden eingesetzt, die Fassade wurde über die Drehleiter gelöscht.