1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Einsätze in der Bonner Innenstadt: 28-Jähriger schlägt Mann mit Faust ins Gesicht

Einsätze in der Bonner Innenstadt : 28-Jähriger schlägt Mann mit Faust ins Gesicht

Am Mittwoch ist die Polizei Bonn gleich zu mehreren Einsätzen rund um den Weihnachtsmarkt in der Bonner Innenstadt ausgerückt. Unter anderem schlug ein 28-Jähriger einem Mann mit der Faust ins Gesicht.

Gleich zu mehreren Einsätzen ist die Polizei Bonn am Mittwochabend in der Bonner Innenstadt ausgerückt. Wie die Polizei mitteilte, erfasste der Kameraturm an der Ecke Poststraße und Maximilianstraße gegen 17.50 Uhr einen 28-jährigen Mann, der einem Passanten mit der Faust ins Gesicht schlug. Die Einsatzleitstelle beobachtete die Livebilder des Kameraturms und schickte mehrere Einsatzkräfte zum Tatort. Die Beamten der Wache GABI sowie einige Mitarbeiter des Ordnungsamtes stellten den Verdächtigen schließlich am Busbahnhof und kontrollierten ihn.

Wie die Polizei weiter mitteilte, verhielt sich der 28-Jährige auch nach der Kontrolle weiterhin aggressiv und drohte damit, die zuvor geschlagene Person erneut aufzusuchen. Um weitere Straftaten zu vermeiden, nahmen die Beamten den 28-Jährigen in Gewahrsam. Das Opfer trafen die Polizisten nicht mehr an. Die zuständigen Ermittler bitten darum, dass dieser sich bei der Polizei unter 0228/150 meldet.

Zu einem weiteren Einsatz rückten die Beamten in der Poststraße aus. Dort verstieß ein 21-jähriger Mann gegen ein Bereichsbetretungsverbot, das zuvor gegen ihn ausgesprochen worden war. Der junge Mann war dort wiederholt wegen Hausfriedensbruch, Ladendiebstahl und gefährlicher Körperverletzung aufgefallen. Die Beamten sprachen ein Zwangsgeld in Höhe von 500 Euro gegen den 21-Jährigen aus.

Des Weiteren sprachen die Beamten am Mittwoch ein Aufenthaltsverbot gegen einen 23-Jährigen aus, der zuvor Passanten in der Bonner Innenstadt beleidigt und angepöbelt hatte. Als Beamte den 23-Jährigen erneut kontrollierten, reagierte dieser aggressiv und schlug nach den Polizisten. Auch gegen ihn will die Polizei Bonn bei der nächsten Gelegenheit ein Zwangsgeld verhängen.

(ga)