1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Erfolgreiche Fahndung in Bonn: Polizei nimmt Handy-Räuber aus Südstadt fest

Erfolgreiche Fahndung in Bonn : Polizei nimmt Handy-Räuber aus Südstadt fest

Eine junge Frau wurde im August in der Bonner Südstadt von einem Mann überfallen und beraubt. Nach einer öffentlichen Fotofahndung konnte die Polizei den Täter am Freitagmittag festnehmen.

Am vierten August wurde eine 23-Jährige gegen 0.15 Uhr an der Einmündung Bonner Talweg/Bismarckstraße in der Bonner Südstadt überfallen. Die junge Frau war zuvor in der Straßenbahn der Linie 62 vom Bonner Hauptbahnhof Richtung Dottendorf unterwegs gewesen. Mit der auch der spätere Täter fuhr. An der Haltestelle Weberstraße verließ die Frau in Begleitung einer Freundin die Bahn.

Der Tatverdächtigte folgte beiden Frauen und riss der 23-Jährigen von hinten an den Haaren. Er schlug mehrmals auf sie ein. Die junge Frau verlor bei dem Angriff ihr Handy, dass der Mann sofort aufhob und dann in Richtung Bismarckstraße flüchtete. Der Mann war zuvor von den Kameras der Straßenbahn aufgenommen worden.

Dieses Bild nutze die Bonner Polizei für eine öffentliche Fotofahndung, die erfolgreich war: Am Freitag konnte der Mann festgenommen werden. Die Ermittlungen gegen den Tatverdächtigen dauern an.