1. Freizeit
  2. Pützchens Markt

Pützchens Markt 2022 Bonn: Start, Preise, Neuheiten und Öffnungszeiten

653. Auflage : Das sollten Sie zu Pützchens Markt 2022 wissen

Es ist soweit: Nach zwei Jahren Corona-Pause findet ab Freitag endlich wieder Pützchens Markt statt, die dann 653. Auflage. Wir geben einen Überblick über Attraktionen und Neuerungen, Öffnungszeiten, die Eröffnung und über das Programm.

Nach zwei Jahren Corona-Pause findet in diesem Jahr in Bonn-Beuel endlich wieder Pützchens Markt statt. Vom 9. bis 13. September steigt der Trubel auf der unverändert großen Veranstaltungsfläche von etwa 80.000 Quadratmetern mit rund 500 Geschäften. Marktleiterin Kathrin Krumbach hat drei Platzneuheiten angekündigt.

Bonn: Wann eröffnet der Pützchens Markt 2022?

Eröffnet wird die Kirmes mit dem historischen Festumzug am Freitag, 9. September, ab 13.30 Uhr. Rund 65 Abordnungen von deutschen Schaustellerverbänden haben sich für den Marsch durch Pützchen angesagt. Und die alten Zugmaschinen der Schaustellerfamilien waren, sind und bleiben die Top-Attraktionen für die Gäste am Zugwegrand.

Nach Ankunft des Umzugs marschieren alle Teilnehmer in die Bayern-Festhalle. Festwirt Jan-Patrick Wolters wird an diesem Tag 900 Bürger aus dem Stadtbezirk Beuel begrüßen. Sie alle sind 65 Jahre alt und werden von der Stadt zur Eröffnungsveranstaltung von Pützchens Markt eingeladen – ein guter Brauch.

Die Eröffnungszeremonie im Festzelt beginnt um 15 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich durch Oberbürgermeisterin Katja Dörner. Als Hauptact dürfen sich die Gäste auf den Auftritt der rheinischen Mundartband Klüngelköpp freuen.

Pützchens Markt: Das sind die Termine

Der Rheinische Abend am Kirmessonntag wird in diesem Jahr von einem privaten Veranstalter mit Unterstützung des Freundeskreises Pützchens Markt organisiert. Auf der Bühne sind nach der offiziellen Eröffnung um 18 Uhr die Bands Miljö, Räuber, Paveier und Kasalla zu sehen. Zuvor - um 15 Uhr - präsentieren die Telekom Baskets im Festzelt das Team für die neue Saison.

Am Kirmessonntag steht wie immer um 10 Uhr die Schaustellermesse auf dem Programm. Am Kirmesmontag organisiert der Verein zur Förderung von Alten, Behinderten, Kindern und Waisen unter dem Namen „Pützchens Markt hilft“ einen kostenfreien Kirmesbesuch für diese Zielgruppen. Mehr als 1000 Menschen dürfen sich auf diverse Freifahrten sowie einen leckeren Imbiss im Bayernzelt freuen. Überdies soll es für sie auch in diesem Jahr wieder Geschenktüten mit zahlreichen Überraschungen geben.

Ebenfalls am Montag auf dem Programm steht der Radio-Bonn-Rhein-Sieg-Tag und ab 18 Uhr die After-Job-Party.Das Höhenfeuerwerk am Kirmesdienstag beginnt um 22 Uhr und wird den Jahrmarkt dann traditionell beenden.

<aside class="park-embed-html"> <div id="fb-root"></div> <script async="1" defer="1" crossorigin="anonymous" src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v15.0" nonce="4jT6UNvW"></script><div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/puetzchensmarkt/photos/a.10153491413274003/10159777378389003" data-width="552"><blockquote cite="https://www.facebook.com/puetzchensmarkt/photos/a.10153491413274003/10159777378389003/?type=3" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Für die perfekte PüMa-Planung: der offizielle Marktplan. Wo findet Ihr Octopussy, Ghost Rider, Bayernzelt oder die Wilde...</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/356735019002">Pützchens Markt</a> on&nbsp;<a href="https://www.facebook.com/puetzchensmarkt/photos/a.10153491413274003/10159777378389003/?type=3">Wednesday, September 7, 2022</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Pützchens Markt 2022 in Bonn: Die geplanten Öffnungszeiten

Pützchens Markt hat vom 9. bis zum 13. September zu folgenden Uhrzeiten geöffnet:

  • Freitag, 09. September von 12 bis 3 Uhr
  • Samstag, 10. September von 12 bis 3 Uhr
  • Sonntag, 11. September von 10 bis 1 Uhr
  • Montag, 12. September von 12 bis 1 Uhr
  • Dienstag, 13. September von 12 bis 24 Uhr

Pützchens Markt 2022: Was ist neu?

Neben drei Platzneuheiten sind auf den Marktwiesen auch wieder viele Kirmesklassiker vor Ort. Zu den Neuheiten gehört der Shake „Ghost Rider", mit der man eine Geisterfahrt kopfüber erleben kann: Das Fahrgeschäft beschleunigt seine Plattform auf Höchsttouren, bevor sich die darauf montierten Gondeln seitwärts überschlagen.

Geisterhaft geht es auch im Laufgeschäft „Ghost - Der Geisterdschungel“ zu, das zum ersten Mal Pützchens Markt bereichert. Hier erwartet die Besucher eine Kombination aus Glas-Irrgarten und Geisterlabyrinth.

Premiere in Bonn feiert zudem der Kettenhochflieger „Aeronaut“, der auf 80 Metern Höhe und in Retro-Design die Besucher durch die Lüfte trägt.

Pützchens Markt: Welche Fahrgeschäfte und Attraktionen gibt es?

Einige beliebte Fahrgeschäfte der vergangenen Jahre kehren dieses Jahr auf Pützchens Markt zurück: Nichts für schwache Nerven ist das Looping-Karussell „Infinity". Es ist mit 65 Metern Flughöhe und einem Flugradius von 61 Metern das Größte seiner Art. Drei Gondeln mit 360-Grad-Drehung erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 125 Kilometer pro Stunde. In der Kreiselschaukel „Frisbee“ sitzen die Fahrgäste auf einem riesigen Drehteller, der sich auf fast 20 Meter Höhe hebt. Der Lauf-Parcours des „Big Bamboo“ entführt in die Südsee. Hier erleben die Besucher Wasserspiele, eine Floßfahrt, eine zehn Meter lange Hängebrücke sowie Wege mit Hindernissen.

Unter den 170 Geschäften auf dem Hauptgelände sind 24 Fahrgeschäfte, 13 Kinderfahrgeschäfte, eine Geisterbahn, drei Belustigungen, ein Irrgarten und drei Losbuden. Auch den traditionellen Pluutenmarkt, der an den Ursprung der Traditionskirmes erinnert, wird es wieder geben.

Die Kirmesfans können sich außerdem auf die zwei Achterbahnen „Alpen-Coaster“ und „Wilde Maus“ freuen. Auch das „Europa-Riesenrad“ oder der Propeller „Apollo 13“ sind mit dabei. Es finden sich natürlich auch wieder Klassiker wie „Voodoo Jumper“, „Nessy“, „Break-Dance“ und „Octopussy“. Indes werden die beiden großen Fahrbetriebe „Feuer und Eis“ sowie „Apollo 13“ fehlen.

Pützchens Markt in Bonn: Sicherheit - Das ist geplant

Mit einem über die Jahre mit Feuerwehr und Polizei entwickelten Sicherheitskonzept will die Stadt ausgereiften für die Sicherheit der Besucher sorgen. Das Ordnungsamt und die Polizei laufen gemeinsam Streife, bekannte Störer erhalten bereits außerhalb des Festgeländes ein Betretungsverbot. Darüber hinaus wird es zur Verhinderung von Straftaten an zwei Orten auch Videobeobachtung geben. In der Marktschule wird erneut eine gemeinsame Leitstelle von Polizei, Ordnungsamt, Feuerwehr und Rettungsdienst eingerichtet, in der alle sicherheitsrelevanten Informationen zusammenlaufen.

Pützchens Markt: Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Das Marktgelände in Pützchen ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Stadtwerke Bonn und die Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft bieten wieder Sonderlinien und Zusatzfahrten an. Das Pützchens-Markt-Ticket der SWB kostet im Stadtgebiet Bonn 5,80 Euro für Hin- und Rückfahrt, Kinder zahlen 2,90 Euro.

Vom Bonner Hauptbahnhof aus können die Fahrgäste die Sonderlinie E nutzen, die (mit der Kennzeichnung PM 1) bis zum Adelheidisplatz oder (mit der Kennzeichnung PM2) auch bis zur Friedensstraße fährt. Alternativ können die Fahrgäste auch mit der Stadtbahnlinie 66 bis Vilich-Müldorf fahren. Aus Ramersdorf und Küdinghoven fährt die Buslinie 635 bis zum Adelheidisplatz oder zur Holtorfer Straße. Von Bonn-Bad Godesberg aus bringt eine weitere Sonderlinie (mit PM3 gekennzeichnet) Fahrgäste auch bis zum Adelheidisplatz. Die letzten garantierten Fahrten dieser Sonderlinien finden nach Angaben der SWB jeweils um 2 Uhr beziehungsweise um 4 Uhr am Samstag und Sonntag statt.

In den beiden Nächten von Freitag zu Samstag und Samstag zu Sonntag fahren die Nachtbuslinien N1 bis N5 ab dem Bonner Hauptbahnhof alle halbe Stunde von 0.35 Uhr bis 4.35 Uhr, während die Linien N6 bis N10 im gleichen Zeitraum stündlich fahren.

Die Linie 66 fährt ab der Haltestelle Vilich-Müldorf in Richtung Siegburg um 0.15 Uhr, 0.45 Uhr und 1.45 Uhr sowie in Richtung Bonn um 0.15 Uhr, 0.45 Uhr, 1.15 Uhr und 2.15 Uhr. In den Nächten von Freitag zu Samstag und Samstag zu Sonntag fährt sie in Richtung Siegburg zusätzlich um 2.45 Uhr, 3.45 Uhr, sowie in Richtung Bonn um 3.15 Uhr und 4.15 Uhr.

Pützchens Markt: Anreise mit Fahrrad oder E-Scooter

Wer mit dem Fahrrad zu Pützchens Markt kommen will, kann seinen Drahtesel entweder an der Siegburger Straße auf Höhe der Gesamtschule oder auf der Ecke Pützchens Chaussee/Sebastianusstraße abstellen. Beide Abstellplätze werden beleuchtet, am Platz an der Siegburger Straße wird die Polizei überdies eine Videoüberwachung ausrichten. Weil das gesamte Kirmesgelände als Parkverbotszone definiert ist, werden jene, die auf einem E-Scooter zu Pützchens Markt fahren, ebenfalls zu den Fahrradparkplätzen gelenkt.

PÜMA DAILY - die Webshow zu Pützchens Markt

Pützchens Markt 2022 Bonn: Start, Preise, Neuheiten und Öffnungszeiten
Foto: Michael Wrobel

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause gehen auch die GA-Reporter Jana Henseler und Michael Wrobel wieder mit ihrer Webshow „PüMa Daily“ auf Sendung. Bereits einen Tag vor dem Startschuss melden sich die beiden mit der ersten Folge vom Rummelplatz. Dann werden Jana und Micha ihren schon legendären Fahrgeschäftstest machen und die Neuheiten und Evergreens vor allen anderen Besuchern testen.

Täglich bis zum 13. September melden sich die zwei Webreporter dann live bei Facebook und Instagram sowie mit ihrer Show, die on demand bei www.ga.de/puema abgerufen werden kann - mit jeder Menge Hintergrundinformationen, spannenden Blicken hinter die Kulissen, Interviews und allen News und Trends rund um Pützchens Markt. Zudem senden die beiden während Pützchens Markt bei Facebook und Instagram live. „Wir freuen uns schon riesig, endlich wieder mit PüMa Daily auf Sendung zu gehen“, so die beiden. „Und in diesem Jahr haben wir uns ein paar ganz besondere Highlights vorgenommen.“

Pützchens Markt Bonn: Höhere Preise möglich

Dass die Corona-Pandemie auch im Schaustellergewerbe Spuren hinterlassen hat, beweist die Zahl der Bewerbungen für einen Stand auf Pützchens Markt. Haben sich bislang immer rund 1200 Firmen beworben, waren es dieses mal nur 801.

Peter Barth, Vorsitzender des Schaustellerverbands Bonn, rechnet damit, dass die Eintrittspreise für die Fahrgeschäfte zwischen zehn und zwölf Prozent höher liegen werden als 2019. 2020 und 2021 wurde die Kirmes wegen der Pandemie abgesagt. „Die Kosten für Essen und Trinken werden ähnlich wie die Preise auf dem Bonner Weihnachtsmarkt 2021 sein“, sagte Barth dem GA.

Pützchens Markt 2022: Neue Marktleitung

Mit Kathrin Krumbach wurde die erste Frau in der langen Geschichte von Pützchens Markt zur Marktleiterin bestellt. Sie ist ab April Ansprechpartnerin für Schausteller, Kirmesanlieger und Gäste. Notwendig wurde die Umbesetzung, weil mit Ex-Amtsinhaber Harald Borchert ein „Marktleiter mit Herz“ in den Ruhestand gegangen ist. Pützchens Markt ist für Krumbach dienstlich kein Neuland. Während ihrer Ausbildung bei der Stadt Bonn arbeitete sie 2004 in der Abteilung von Harald Borchert und schnupperte bereits Kirmesluft.

Der GA berichtet vor und während Pützchens Markt unter www.ga.de/puema. Hier finden Sie Hintergründe, aktuelle Informationen, die Videos von PÜMA DAILY und Eindrücke sowie Fotos vom Jahrmarkt-Treiben.