1. News
  2. Panorama

1500 Euro Schaden: Hirsch greift Auto mit seinem Geweih an

1500 Euro Schaden : Hirsch greift Auto mit seinem Geweih an

Ein Hirsch hat im Lahn-Dill-Kreis einen Schaden von 1500 Euro angerichtet. Er stieß mit seinem Geweih mehrfach gegen die Scheibe eines Autos und lief anschließend davon.

Ein Hirsch hat im Lahn-Dill-Kreis ein Auto angegriffen. Er habe mehrfach mit seinem Geweih gegen die Scheiben gestoßen und damit einen Schaden von 1500 Euro angerichtet, teilte die Polizei in Dillenburg am Montag mit. Dann sei er vermutlich unverletzt davongelaufen.

Die Fahrerin des Wagens hatte das Tier am Samstagabend auf einer Landstraße zwischen Weidelbach und Oberroßbach - beides Stadtteile von Haiger - stehen gesehen und gebremst, ihr Wagen kam neben dem Hirsch zum Stehen. „Es ist nicht bekannt, ob er erschrak und übellaunig wurde oder ob er in dem Wagen einen Revierkonkurrenten vermutete“, so die Polizei über die Attacke des Hirschs.

(dpa)