1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Alfter

Bahnhofstraße in Alfter gesperrt: Fahrbahn wird saniert

Bahnhofstraße in Alfter gesperrt : Fahrbahn wird saniert

Aufgrund von Arbeiten an der Fahrbahndecke auf der Bahnhofstraße kommt es in Alfter zu Verkehrsbehinderungen. Wie der Rhein-Sieg-Kreis mitteilt, dauert die Sanierung von Mittwoch, 30. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 22. August.

Wie die Kreisverwaltung weiter mitteilt, wird auf der Bahnhofstraße während der Sanierungsarbeiten eine Vollsperrung eingerichtet. Nach der geplanten Fertigstellung am 19. August würden noch Restarbeiten im Einmündungsbereich des Roisdorfer Wegs, ebenfalls unter Vollsperrung, durchgeführt. Der Verkehr werde durch Umleitungsschilder gelenkt.

Ebenfalls Umleitungen müssen die Busse der Stadtwerke Bonn (SWB) fahren. Nach SWB-Angaben fährt die Linie 605 in Fahrtrichtung Alfter-Hertersplatz ab der Haltestelle "Alfter Stadtbahn" über die Bahnhofstraße, Roisdorfer Weg, Kronenstraße, Am Herrenwingert, Hertersplatz. In Fahrtrichtung Bonn geht es ab der Haltestelle "Alfter-Hertersplatz" über die Straße Am Herrenwingert, Kronenstraße, Roisdorfer Weg, Bahnhofstraße bis zur Ersatzhaltestelle "Roisdorfer Weg" und weiter auf dem Linienweg.

Die Linie 633 in Fahrtrichtung Bornheim-Europaschule nimmt wiederum montags bis freitags ab der Haltestelle "Alfter Hüfelweg" ihren Weg über Stühleshof, Im Benden bis zur Haltestelle "Alfter Stadtbahn" der Linie N 9 bis zur Haltestelle "Im Benden" und weiter auf dem Linienweg. Aufgrund der Baumaßnahme entfällt die Stichfahrt zum Hertersplatz.

An Samstagen verkehrt die Linie 633 ohne Einschränkungen von und bis zum Alfterer Hertersplatz. Die Fahrtrichtung Lessenich-Sportplatz ist nicht betroffen. Die Haltestelle "Alfter-Roisdorfer Weg" wird in Fahrtrichtung Alfter-Stadtbahn an die Haltestelle des Anruf-Sammel-Taxis auf der Bahnhofstraße hinter der Einmündung des Roisdorfer Wegs verlegt. Im Bereich der Kronenstraße wird für beide Fahrtrichtungen eine zusätzliche Haltestelle angeboten.