1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Godesberger Tunnel: Ampel auf B9 schon länger schwer zu erkennen

Godesberger Tunnel : Ampel auf B9 schon länger schwer zu erkennen

Immer wieder übersehen Autofahrer auf der B9 das Rotlicht der Ampel vor dem Straßentunnel in Bad Godesberg - und das nicht erst seit der Sperrung der Tunneleinfahrt.

Es ist wohl nicht erst seit der gesperrten Straßentunneleinfahrt so, dass Autofahrer das Rotlicht einer Ampel auf der B9 übersehen. Die steht in Höhe der Hans-Böckler-Allee. Laut GA-Leserin Edith Lander ist sie schon immer schlecht zu erkennen gewesen. "Ich fahre jeden morgen dort vorbei und musste schon sehr oft feststellen, dass Autofahrer bei Rot über die Ampel fahren", sagt sie.

Lander findet, dass vor allem die rechte Ampel größer sein müsste und mehr nach links zur Straße hin stehen sollte. Lander sei selbst schon einmal als Fußgängerin fast überfahren worden, erzählt sie.

"Wir haben bislang keinerlei Beschwerden oder Hinweise zu der Fußgängerampel erhalten", teilt Tiefbauamtsleiter Peter Esch mit - weder von Bürgern noch der Polizei. Man werde sich die Situation aber trotzdem ansehen und prüfen, ob etwas geändert werden muss, damit die Autofahrer die Ampel besser sehen. "Erfahrungsgemäß ist das aber bei langsam fließenden Verkehr vor Baustellen wenig hilfreich, weil tatsächlich viele Autofahrer stark auf ihrem direkten Vordermann fokussiert sind", sagt Esch.