1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Wachtberg

Kindermalwettbewerb der CDU Wachtberg: Tannenbäume und tanzende Schneeflocken

Kindermalwettbewerb der CDU Wachtberg : Tannenbäume und tanzende Schneeflocken

Der Wachtberg als Tannenbaum: Mit dieser Idee belegte Pia Zimmermann bei dem Kindermalwettbewerb der CDU Wachtberg in der Kategorie Zehn- bis Zwölfjährige den ersten Platz.

An den Ästen sieht man Ortsschilder aller 13 Stadtteile, darunter Geschenke und einen herzlichen Weihnachtsgruß an alle Wachtberger.

Zum Thema "Weihnachten in Wachtberg" gab es 38 Einsendungen: Neben Weihnachtsbäumen in allen Farben sah man tanzende Schneeflocken, Gimmersdorf im Lichterglanz und vieles mehr. Die Preise wurden auf dem Fritzdorfer Weihnachtsmarkt verteilt. Bei den Kindern bis sechs Jahre ging der erste Platz an Frieda Düren, gefolgt von Henri und Lennart Rüdiger. Timo Köpke durfte bei den Sieben- bis Neunjährigen ganz oben auf dem Siegertreppchen stehen.

Platz zwei teilten sich Shinta Febriyuti und Kai Zimmermann, den dritten Platz teilten sich Carlotta Jung und Gega Ejub. Auch eine komplette Schulklasse der Grundschule Adendorf hatte geschlossen an dem Wettbewerb teilgenommen. Für ihre Beiträge nahmen die Schüler auch Preise mit nach Hause.

Die wurden gespendet von der Bundestagsabgeordneten Ilka von Boeselager, die wieder die Schirmherrin war, von der Senioren Union und der Frauen Union Wachtberg sowie lokalen Unternehmen. Zu sehen sind die Bilder am 10. Januar im Henseler Hof in Niederbachem im Rahmen des Neujahrsempfangs der CDU Wachtberg.