1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Wachtberg

Villiper Kirmes: Zachaies verkleidet sich als Schützenbruder

Villiper Kirmes : Zachaies verkleidet sich als Schützenbruder

Das große Aufgebot der Sebastianusschützen zur Kirmeseröffnung am Samstagnachmittag begeisterte die Mitglieder des Villiper Junggesellenvereins diesmal ganz besonders.

Schützenbrudermeister Thomas Köhler hatte im Rahmen der Standartenübergabe des bisherigen Diözesanschützenkönigs Severin Schmitz an seinen Nachfolger, den aus Erftstadt-Lechenich stammenden Thomas Gau, die Ortskirmes als passenden Veranstaltungsort auserkoren. Neben einer heiligen Messe und einem Festzug gehörten für die Schützen ein gemütliches Beisammensein und der Besuch des Kirmesballs im Hotel Görres zum Festprogramm.

Diözesankönig Thomas Gau schlug im Beisein der Wachtberger Bürgermeisterin Renate Offergeld das erste Bierfass zur Kirmes an. Für das Jugendprogramm sorgten derweil die Junggesellen mit der Kirmesdisco am Samstagabend im Kirmeszelt. Am Sonntag fand unter großer Beteiligung der Ortsvereine die Kranzniederlegung am Ehrenmal statt. Das Kirmestreiben wird am heutigen Montag mit einem Frühschoppen ab 11 Uhr fortgesetzt und endet am morgigen Dienstagabend ab 19 Uhr mit einem Dorfumzug und der anschließenden Verbrennung des Zachaies am Gerichtsbogen nahe der Villiper Kirche.

Thomas Kiupel, Erster Vorsitzender des mit 25 aktiven Mitgliedern sehr engagierten Junggesellenvereins, musste bei den Feierlichkeiten zum Kirmesauftakt allerdings den diesjährigen Maikönig John Hermanns entschuldigen. Dieser hatte gerade seinen Dienst bei der Bundeswehr in Wilhelmshaven gestartet und bekam keinen Urlaub für die Kirmes. Stattdessen nutzte Maikönigin Nicole Hafeneger die Gelegenheit, um mit dem Zachaies, der diesmal als Schützenbruder gekleidet war, die Kirmes zu besuchen.

Heute und am Dienstag locken die Fahrgeschäfte und Kirmesbuden noch zum Besuch der Villiper Kirmes. Ein Autoscooter, eine Schiffsschaukel, eine Schmetterlingsbahn, ein Kinder-Rundfahrgeschäft und ein Jolly Jumper bieten für jeden Geschmack etwas. Süßwaren unter anderem in Form von Lebkuchenherzen, Herzhaftes vom Imbiss-Stand, eine Pfeilbude, eine Spielzeugbude und ein Schießstand runden das Kirmesangebot ab.