1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Maximilian-Kolbe-Brücke soll wieder freigegeben werden

Seit Mitte November gesperrt : Maximilian-Kolbe-Brücke soll vor Weihnachten wieder frei sei

Die seit Mitte November gesperrt Maximilian-Kolbe-Brücke soll noch vor Weihnachten wieder für den Verkehr freigegeben werden. Andere Verkehrseinschränkungen bleiben jedoch bestehen.

Seit Mitte November ist die Maximilian-Kolbe-Brücke wegen Bauarbeiten gesperrt. Wie die Stadt Bonn in einer Pressemeldung mitteilte, soll die Brücke am Donnerstag, 17. Dezember, wieder für den Verkehr in beide Fahrtrichtungen freigegeben werden.

Allerdings bleibt die Hohe Straße ab dem Kreisel Oppelner Straße in Richtung Kreisel Schlesienstraße noch weiter Einbahnstraße und die Fahrtrichtung Schlesienstraße in Richtung Hohe Straße bleibt vorerst gesperrt. Die Umleitung soll weiterhin über die Oppelner Straße/Tannenbusch-Mitte und Hohe Straße erfolgen. Voraussichtlich soll dieser Bauabschnitt Ende Januar 2021 fertiggestellt werden.

Grund für die Einschnitte in die Verkehrsführung ist der Umbau des Knotenpunktes Hohe Straße/Schlesienstraße/Maximilian-Kolbe-Brücke zu einem Kreisverkehr.