1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Mr. Wash in Bonn: Waschanlage für 3000 Autos täglich entsteht in Bonn

Investition im zweistelligen Millionenbereich : Waschanlage für 3000 Autos täglich entsteht in Bonn

Im Bonner Norden entsteht derzeit eine Waschanlage, in der künftig rund 3000 Autos täglich gesäubert werden können. Ein Essener Unternehmer investiert dafür einen zweistelligen Millionenbetrag.

Bis zu 3000 Fahrzeuge täglich können voraussichtlich ab Ende des Jahres in der neuen Waschanlage im Bonner Norden gesäubert werden.

Das Essener Unternehmen Mr. Wash baut auf einem rund 5000 Quadratmeter großen Grundstück an der Ecke Bornheimer Straße/Brühler Straße eine Großwaschanlage für Fahrzeuge.

Einen zweistelligen Millionenbetrag investiert das Unternehmen in den Bau, nähere Details zu den Finanzen wollte Bauleiter Detlef Bertram allerdings nicht nennen. Aufgrund des bisher guten Wetters liege man voll im Zeitplan, der Rohbau wächst zusehends. „Es ist unsere 35. Waschanlage in Deutschland“, sagte Bertram am Dienstag.

Die Waschstraßen werden ihm zufolge im Erdgeschoss Platz finden. Im Untergeschoss ist eine Staubsaugeinrichtung geplant, wo die Autofahrer ihr Gefährt selber von innen säubern können. Wer dazu keine Zeit und Lust hat, der kann das Auto im Obergeschoss reinigen lassen.