1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

Weihnachtsmarkt 2022 in Siegburg: Alle Infos zum Mittelaltermarkt

Weihnachtszeit 2022 : Das erwartet Besucher beim Mittelalterlichen Markt in Siegburg

Vom 19. November bis zum 22. Dezember 2022 lädt der Mittelalterliche Markt in Siegburg zum Schlendern und Schlemmen ein. Ein Überblick über Öffnungszeiten und Stände.

Auf eine Zeitreise können sich Besucher des Mittelalterlichen Weihnachtsmarktes in Siegburg begeben: Hier gestalten Gaukler, Büttel und Handwerker den Alltag auf dem Marktplatz inmitten der Stadt. Rund vier Wochen lang können sich Besucher in Siegburg in der Vorweihnachtszeit wieder um Jahrhunderte zurückversetzt fühlen.

Eröffnet wird der Markt, der 1991 erstmals stattfand, am Samstag, 19. November 2022. Bis Donnerstag, 22. Dezember, haben die Stände sonntags bis donnerstags je von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Freitags und samstags hat der Markt eine Stunde länger geöffnet und geht von 11 bis 21 Uhr. Am 20. November hat der Markt wegen Totensonntag nur von 18 bis 20 Uhr geöffnet.

Mittelaltermarkt 2022 in Siegburg: Was wird angeboten?

Falafelbräter, Fischhändler, Spätzlekoch, Fladenbäcker und viele weitere Kramer verwöhnen die Besucher mit deftigen Speisen, und natürlich gibt es neben Wasser auch Bier, Wein und Met. Redliche Handwerksmeister zeigen ihre Künste und Produkte. So hallt des Schmieds Hammerschlag weithin über den Platz, der Seiler fertigt Netze zum Liegen und zum Fischen, und der Steinhauer macht der Heiden Götzen. Töpfer, Korbflechter und viele Vertreter weiterer Zünfte geben tagein, tagaus Kostproben ihres Könnens.

Zu den täglichen Programmpunkten auf dem Marktgelände gehören die Markteröffnung, die musikalische Unterweisung, Gaukelspiel, Kinderspektakel, Musik, ein Abendspektakel, das Sternsingen und der Ruf des Nachtwächters.

Auch für die Kinder bietet der mittelalterliche Markt in Siegburg wieder jede Menge. Neben dem Karussell, das die Eltern selbst per Handkurbel antreiben müssen, gibt es unter anderem das Weihnachtsspiel, den guten Geist der Weihnacht und Führungen für Schüler über den Markt. Das genaue Programm und die Zeiten gibt es auf der Homepage des mittlalterlichen Marktes.

(ga)