1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Swisttal

Spenden vom Stammtisch "Ling-Ham": Geld für die neue Wasserpumpe

Spenden vom Stammtisch "Ling-Ham" : Geld für die neue Wasserpumpe

Die jährliche Spendenübergabe des Stammtisches "Ling-Ham" fand vergangene Woche in der Gaststätte "Zum Römerkanal" statt. Insgesamt 1194 Euro gingen in diesem Jahr an die Swistbachkapelle Morenhoven (222 Euro), das Zeltlager der KJG Buschhoven (222 Euro), Hertha Buschhoven (250 Euro) und die Evangelische Integrative Kindertagesstätte Heimerzheim (500 Euro).

Vertreter der jeweiligen Vereinigungen nahmen die Beträge dankend entgegen und lobten das ehrenamtliche Engagement des Stammtisches. Seit 2002 spenden die Männer jedes Jahr den gesamten Erlös ihres Weihnachtsmarktes für unterschiedliche Zwecke in und um Buschhoven. Eine stolze Spendensumme in Höhe von 19.181 Euro ist seitdem zusammengekommen.

Über den Verein "Kinder in Not" unterstützt der Stammtisch mit dem Geld außerdem seit sieben Jahren ein Patenkind in Brasilien. Im Lauf jedes Jahres entscheiden die Männer in ihren Sitzungen über die Empfänger der Spenden. Auch Hinweise nimmt der Stammtisch gerne entgegen: In diesem Jahr kam der Vorschlag für die Kindertagesstätte in Heimerzheim von Petra Kalkbrenner von der Swisttaler CDU. Mit dem Geld wolle man endlich die neue Wasserpumpe im Außenspielbereich installieren lassen, freute sich die Leiterin Sabine Liebchen.

Im Rahmen der Übergabe dankten die Männer ihren zahlreichen Unterstützern, ohne die die Organisation des Weihnachtsmarktes nicht möglich wäre.